Neuer Kombi-Tisch-Dampfbackofen von Smeg

Mit dem neuem Kombi-Tisch-Dampfbackofen im 50er Jahre Stil eignet sich zum Backen, Braten, Fritieren mit Heißluft oder schonenden Dampfgaren auf wenig Raum.

Das Garen mit höchster Präzision gelingt dabei durch die frei wählbare Dampfintensität zwischen 20 bis 70 %. Der 0,8 Liter fassende Wassertank reicht für 90 Minuten reines Dampfgaren und lässt sich bei Bedarf selbst während des laufenden Garvorgangs nachfüllen.

Zusätzlich bietet der Multifunktionsbackofen mit dem 30 Liter fassende Garraum zahlreiche Automatikprogramme. Über das Chef-Menü lassen sich 30 integrierte Programme ansteuern: für Fleisch und Geflügel, Fisch bzw. Meeresfrüchte sowie Gemüse oder Beilagen. Auch Programme für Desserts, Kuchen, Brot, Gebäck und Pizza sind an Bord. Für hohen Bedienkomfort sorgt die  integrierte Smeg Assistant. Über den QR-Code in der Verblendung des Wassertanks lassen sich detaillierte Anleitungen aufrufen. Hier finden sich zusätzlich zu Benutzerhandbuch und Tipps zur Inbetriebnahme Informationen über die Garfunktionen, erprobte Rezepte sowie Hinweise für Reinigung und Pflege.

Neben zeitlosem Schwarz und Weiß gibt es den Smeg Mini-Dampfbackofen in natürlichem Creme, Pastellblau oder Pastellgrün. Aber auch in kräftigem Rot ist der Dampfbackofen erhältlich.