Philips TV bringt neues OLED+ Flaggschiff – Noch besseres Ambilight

Schon mit dem EISA Award in der Kategorie Heimkino TV ausgezeichnet: Das neue Philips Flaggschiff OLED+937.

Mit dem neuen OLED+937 kündigt Philips TV & Sound ein neues Flaggschiffmodell an, dessen 65 Zoll Version für ihre überzeugende Bild- und Tonqualität bereits mit dem 2022-2023 EISA Award in der Kategorie Heimkino TV ­ausgezeichnet wurde. Das Spitzengerät, das in den Größen 65 und 77 Zoll erhältlich sein wird, ist zudem der erste Philips Fernseher, der mit der nächsten Generation des Alleinstellungsmerkmals Ambilight ausgestattet ist. Neben dem OLED+937 stellt Philips TV auch den OLED+907 vor und ergänzt das Mini LED Portfolio um den PML9507 mit 55 Zoll Bilddiagonale.

In das neue Flaggschiff OLED+937 hat Philips TV & Sound die besten verfügbaren Technologien eingebaut. Dazu gehört ein OLED EX Panel der neuesten Generation, das Spitzenhelligkeiten bis zu 1.300 Nits erzielt, und der ­weiter verbesserte Bildprozessor P5 AI Intelligent Dual ­Engine, der die HDR Qualität nicht mehr Szene für Szene, ­sondern Bild für Bild verbessert.

5.1.2 Soundsystem

Dass der Philips OLED+937 den EISA Award in der Kategorie Heimkino TV gewonnen hat, liegt nicht nur an der Bildqualität. Der Fernseher ist mit einem audiophilen Soundsystem von Bowers & Wilkins ausgestattet, das mit nach rechts und links abstrahlenden seitlichen Lautsprechern und 95 Watt Leistung echte 5.1.2 Effekte erzielt. Das werden nicht nur Cineasten, sondern auch Gamer zu schätzen wissen, die sich zudem auf extrem kurze Reaktionszeiten sowie G-sync- und Free-sync-Premium-Kompatibilität verlassen können.

Der neue OLED+937 ist der erste Philips TV mit dem verbesserten Ambilight der neuesten Generation. Es steuert die LEDs auf der Rückseite nicht mehr in Gruppen, sondern kann jedes einzelne Licht individuell kontrollieren. Dadurch wird es möglich, mehr Farben als zuvor darzustellen und das aktuelle TV-Bild noch präziser zu ergänzen. Dieser Effekt wird durch den besonders schmalen Rahmen des Philips OLED+937 unterstützt.

Ganz neu ist beim OLED+937 auch die Aurora-Funktion, mit der sich vorgeladene Bilder und Videos inklusive ­Ambilight darstellen lassen, wenn der Fernseher gerade nicht für seinen eigentlichen Zweck genutzt wird. So lässt sich eine besondere Multimedia-Atmosphäre im ­Wohnzimmer erzeugen.

„Mit seinen signifikanten Verbesserungen gibt der neue Philips OLED+937 dem Fachhandel noch bessere Verkaufsargumente“, kommentierte Murat Yatkin, Managing Director Philips TV & Sound DACH, die Neuheit. „Er verbindet überragende Bildqualität mit eindrucksvollem Sound und ermöglicht mit dem neuen Ambilight ein noch immersiveres Fernseh- und Spielerlebnis.“ Der Philips OLED+937 ist ab sofort lieferbar.

Auffällig unauffällig: der neue Philips OLED+907

Mit dem neuem OLED+907 bringt Philips TV & Sound den verbesserten Nachfolger des OLED+903 auf den Markt. Im Gehäuse dieses schlanken Gerätes ist ein hochwertiges Bowers & Wilkins Soundsystem unauffällig integriert. Es erzeugt mit 80 Watt Leistung und sechs nach vorne abstrahlenden Treibern eine 3.1 Klangbühne mit räumlichen Effekten und klaren Dialogen. Für satte Bässe sorgt der Subwoofer mit vier passiven Lautsprechern auf der Rückseite.

Der Philips OLED+907 kommt im Laufe des Septembers in den Größen 55 und 65 Zoll auf den Markt. Auch im Mini LED Portfolio von Philips TV & Sound gibt es Neues: Der bisher nur in den Größen 65 und 75 Zoll erhältliche Philips PML9507 ist jetzt auch mit 55 Zoll ­Bilddiagonale verfügbar.

EISA Family TV 2022-2023: Der Philips 55PUS8807 „The One”.

Drei weitere EISA Awards für Philips TV & Sound

Neben dem neuen OLED+937 wurden auch drei weitere Produkte von Philips TV & Sound mit EISA Awards ausgezeichnet. Darunter sind zwei Fernseher: der 55 OLED 807, der sich EISA Best Buy OELD TV für 2022-2023 nennen darf, und das LCD/LED Ambilight Gerät 55PUS8807. Dieser im Markt als „The One“ erfolgreiche Fernseher erhielt den EISA Family TV 2022-2023 Award, weil er nach Ansicht der Jury Film-, Fernseh- und Spieleunterhaltung ins Wohnzimmer bringt, ohne das Budget zu sprengen. Dabei wurden auch die neue Game Bar-Funktion, die HDMI 2.1 Anschlüsse für ­Konsolenspiele, die Android TV 11 Bedien­oberfläche  und die Kompatibilität mit Streaming-Plattformen und Music-on-Demand Angeboten hervorgehoben.

Bereits zum zweiten Mal nach ihrer Wiederbelebung sicherte sich die Marke Philips Fidelio mit der Fidelio FB1 den EISA Award in der Kategorie „Integrierte Soundbar 2022-2023“. Hier gab unter anderem die hervorragende Basswiedergabe den Ausschlag, bei der die beiden integrierten Subwoofer nach Ansicht der Jury die Kraft entwickeln, die man normalerweise von einem externen Subwoofer erwarten würde. Zudem sorgen die separaten Treiberanordnungen für die LCR Kanäle für ausgezeichneten Dialog und Effektwiedergabe. Die ­Fidelo FB1 Soundbar, die auch Dolby Atmos, DTS:X und virtuelles 3D-Audio, kommt in ­wenigen Wochen in den Handel.