Die Küchenhelfer von Sage Appliances

Mit dem the Smart Oven Air Fryer und dem  Multifunktionsgerät Combi Wave 3 in 1 bietet ­Sage Appliances dem Fachhandel attraktive ­Produkte an, die es den Kunden einfach machen, in kurzer Zeit gesunde und schmackhafte ­Gerichte zuzubereiten. Dank smarter Vorein­stellungen und ausgefeilter Programme können die Geräte oft ganz selbstständig arbeiten. Das ist gerade in Zeiten von Home Office und Home Schooling ein wirksames Verkaufsargument.

Als Kombination von Mikrowelle, Umluftofen und Heißluftfritteuse ist die Combi Wave 3 in 1 besonders vielseitig. Denn das Entwicklungsteam von Sage Appliances hat das patentierte Element iQ-System, das in allen Öfen des Herstellers für konstante und präzise Hitze sorgt, so kreativ eingesetzt, dass die Funk­tionen von drei verschiedenen Geräten in einem einzigen Produkt genutzt werden können. Die Combi Wave 3 in 1 ist so programmiert, dass sie Mikrowelle, Ofen und Grill miteinander kombinieren kann, um schnell gute Ergebnisse zu erzielen. So kann man z. B. ein tiefgefrorenes Hähnchen fertig gewürzt in den Garraum legen, wo es zuerst von der Mikrowelle aufgetaut, dann vom Ofen gegart und am Ende vom Grill gebräunt wird. So kann das Geflügel je nach Größe (maximal 1,2 kg)  in 1 1/4 bis 1 1/2 Stunden von der Tiefkühltruhe auf den Tisch kommen.

Voreingestellte Programme für zahlreiche Speisen von Porridge über Fisch, Braten, Kartoffeln, Gemüse (hart oder weich) usw. machen die Zubereitung tatsächlich kinderleicht. Das Display informiert die Nutzer über alle wichtigen Parameter wie Temperaturen und Garzeiten, teilt mit, ob das Gericht mit oder ohne Abdeckung gegart werden soll und gibt optisch sowie akustisch Bescheid, wenn ein Arbeitsschritt, z. B. Umrühren, fällig ist. Und natürlich gehören auch klassische Mikrowellen-Anwendungen wie das Schmelzen von Schokolade oder das Aufwärmen und Auftauen von Speisen zum ­Leistungsprofil.

Auch die manuelle Bedienung des mit einer Softclose Door ausgestatteten Gerät ist einfach. Bei Verwendung von eckigem Geschirr kann der Drehteller abgeschaltet werden, eine Instant +30-Taste ermöglicht das Verlängern der Garzeit um 30 Sekunden auf Knopfdruck. Mit dem Drehknopf kann die Leistung während der Zubereitung in 10-Prozent-Schritten erhöht oder gesenkt werden, und eine dynamische Einstellung macht die Anpassung der Leistungsstufe und Garzeit bei laufendem Betrieb möglich. Eine Kombi-Mikrowellen­pfanne für die Zubereitung von ­Pizza, Chicken Nuggets oder Pommes ist im Lieferumfang des Geräts, das 499,90 Euro (UVP) kostet, ­enthalten.

Mehr als nur Pommes

Mit the Smart Oven Air Fryer antwortet Sage Appliances auf den Trend zu kompakten Öfen, die wenig Platz auf der Arbeitsplatte einnehmen und u. U. sogar Einbau­geräte ersetzen können. Der praktische Helfer braucht zum Vorheizen maximal fünf Minuten und ist mit zehn Einstellungen für die einfache Zubereitung vieler Gerichte vom Sonntagsbraten über Pizza und Pommes Frites vorbereitet. Zudem kann er toasten, backen, warmhalten und aufwärmen.

Ein besonderes Detail ist die Slow Cook Funktion, mit der Schmorgerichte schonend bei niedriger Temperatur  gegart werden. So gelingen z. B. Trendgerichte wie Pulled Pork besonders leicht, denn der the Smart Oven Air Fryer kann das ganz alleine. Dazu bringt er das Gargut bei höherer Temperatur zuerst auf eine stabile Kern­temperatur, um Keime abzutöten. Anschließend wird der Vorgang stundenlang fortgesetzt, bis das Fleisch sprichwörtlich vom Knochen fällt. Dafür lassen sich Schmor­zeiten von vier bis zehn Stunden einstellen, so dass man bedenkenlos zur Arbeit gehen kann und bei der Rückkehr eine fertige Mahlzeit vorfindet, die bei Verspätung automatisch warmgehalten wird.

Als Herzstück steckt im the Smart Oven Air Fryer das von Sage entwickelte Element iQ-System, das für jede Anwendung die richtigen Backtemperaturen sicherstellt. Das ist die Voraussetzung für gleichmäßig getoastetes Brot, knusprige Pommes, perfekt gebackenen Kuchen oder schmackhafte Pizza. Für das fettfreie oder fettarme Frittieren hat das Gerät eine Air-Fry-Funktion, die den Garprozess beschleunigt, indem die Luft um das Fritiergut schnell erhitzt wird. So werden dank der Super-­Umluft-Funktion besonders knusprige Ergebnisse erzielt. the Smart Oven Air Fryer wird mit umfangreichem Zubehör wie Back-blech, Pizzablech, Airfry-Frittiergritter, zwei Grillrosten und ­Krümelblech geliefert. Er kostet 399,90 Euro (UVP).