Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

7. Oktober 2020


Die Kodak Sofortbildkameras können über eine eingebaute Bluetooth-Schnittstelle auch Bilder ausdrucken, die mit Android- oder Apple-Smartphones aufgenommen wurden.

Kodak Sofortbildkameras Drucker jetzt bei Cullmann

Um dem ungebrochenen Trend zur Sofortbildfotografie Rechnung zu tragen, erweitert Cullmann sein Markenportfolio ab sofort um Kodak Sofortbildkameras und Fotodrucker. Im Angebot sind zwei Modelle, die in klassischem Kodak-Gelb oder in Weiß gehalten sind und Bilder im Format 54x86 mm bzw. 76x76 mm ausgeben. Auf einem integrierten LC-Display können die Aufnahmen vor dem Ausdruck begutachtet und ggf. bearbeitet werden, um die Herstellung misslungener Fotos zu vermeiden.


Über eine eingebaute Bluetooth-Schnittstelle können die Kameras auch Bilder ausdrucken, die mit Android- oder Apple-Smartphones aufgenommen wurden. Die dazugehörende kostenlose App bietet dafür zahlreiche individuelle Gestaltungsmöglichkeiten.

Neben den Sofortbildkameras umfasst das Kodak-Sortiment bei Cullmann auch verschiedene Drucker-Modelle, die sich durch die Größe der Ausgabemedien unterscheiden. So ist der Kodak Mini 2 Plus nicht größer als ein handelsübliches Smartphone und dank des eingebauten Akkus ideal für unterwegs. Für größere Ausdrucke bis zu einem Format von 10 x 15 cm eignet sich der Kodak PD460 Instant Dock Printer, der Bild-Dateien über den eingebauten USB-C/Lightning-Stecker oder Bluetooth entgegennimmt.

Eine Besonderheit im Sortiment ist der Kodak PrintaCase, mit dem man in nur drei Minuten mit dem Dock Printer individuelle Smartphone-Hüllen erstellen kann – sei es für persönliche Geschenke, die indidivuelle Smartphone-Hülle osder auch mehrere, die je nach der aktuellen Stimmung gewechselt werden können.

Alle Produkte arbeiten mit den patentierten Kodak 4Pass All-in- One Druckpatronen, um hochwertige Ergebnisse zu erzielen, die dank der abschließenden Laminierung lange haltbar sind.

zu allen aktuellen Meldungen