Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

2. Oktober 2020

Loxone übernimmt quadral

Loxone, nach eigenen Angaben Spezialist für intelligente Gebäudeautomation, wird den deutschen Hersteller von hochwertigen Lautsprechern, quadral GmbH & Co. KG aus Hannover, zum 1.1.2021 übernehmen. Damit will das im österreichischen Kollerschlag angesiedelte Unternehmen seine Akustikkompetenz weiter ausbauen.


„Mit der Übernahme von quadral bündeln wir die Kompetenzen beider Unternehmen im Audiosektor“, so Thomas Moser, Loxone Gründer. „Loxone hat ein starkes Standing im Markt für intelligente Gebäudeautomation und quadral verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung, der Fertigung und dem Vertrieb von Hifi-Lautsprechern für Aufsteiger und Highender. So bieten wir künftig ausgereifte, intelligente Gebäudeautomation mit dem besten Klang aus einer Hand an.“

Edmond Semmelhaack und Jürgen Brinkmann, heutige Gesellschafter von quadral zeigen sich sehr zufrieden mit der Zukunftsperspektive ihres Unternehmens: „Wir haben mit Loxone ein stark aufgestelltes Unternehmen gefunden, das die traditionellen Stärken von quadral zu schätzen weiß“, betonen die beiden Manager in einer Pressemitteilung. „Wir wissen unser Unternehmen sowie die Marke quadral in guten Händen und freuen uns, dass unsere High-End-Technologie jetzt auch in andere innovative Einsatzgebiete Einzug halten wird.“

Durch den Eigentümerwechsel wird sich nach Außen nur wenig ändern, betonte Moder. quadral werde als selbständiges Unternehmen in Hannover bestehen bleiben und mit allen Mitarbeitern Teil der Loxone Gruppe werden. Auch an der Herstellung in Hannover halte Loxone fest, fuhr Moser fort. Für die quadral-Fachhandelspartner wird sich in der Betreuung nichts ändern: Volker Schwerdtfeger (Geschäftsführer), Stefan Eisenhardt (Vertrieb Deutschland) und der akustische Architekt von quadral, Sascha Reckert, sind weiterhin Ansprechpartner.

zu allen aktuellen Meldungen