Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

3. September 2020


Die neue Serie 4 Einbaugeräte-Serie von Haier wird rein durch künstliche Intelligenz gesteuert.

Haier mit rein durch KI gesteuerte Einbaugeräte-Serie auf der IFA 2020 Special Edition

Unter dem Motto „Artificial Intelligence Inside“ hat Haier auf der IFA 2020 Special Edition die neue Serie 4 Einbaugeräte-Serie vorgestellt, die rein durch künstliche Intelligenz gesteuert wird. Die Serie umfasst Backöfen, Mikrowellen, Kochfelder, Herde, Abzugshauben und Geschirrspüler und richtet sich an


Im Mittelpunkt der Küche der Zukunft steht dabei der Backofen der Serie 4, der mit der „Cook with me“-Funktionalität schrittweise zum perfekten Kochergebnis führt. Ausgestattet mit hochentwickelten Innovationen wie PreciTaste, ist der Backofen dank künstlicher Intelligenz in der Lage, die Lebensmittel zu erkennen, die in den Backofen gelegt werden. So kann der perfekte Garzeitpunkt ermittelt und automatisch eingestellt werden. Sobald das Gericht fertig ist, erfolgt selbstverständlich auch eine Benachrichtigung.

Ein integrierter Anwesenheitssensor erkennt, wenn sich eine Person dem Backofen nähert und schaltet dann selbstständig das Display ein. Alternativ lässt er sich auch über das 19-Zoll-Display mit Touch-Steuerung oder direkt per Sprache aktivieren.

Dank der innovativen PreciProbe-Technologie kontrolliert das Induktionskochfeld aus der Serie 4 permanent die Temperatur der zubereiteten Lebensmittel. Zudem wählt es automatisch die entsprechende Leistungsstufe und meldet, wenn das Gericht fertig ist. PreciProbe ist ein äußerst präziser und kompakter Bluetooth-Temperaturfühler, der dank seiner speziellen Halterung sowohl für feste als auch für flüssige Speisen verwendet werden kann, unter anderem auch für das schonende Garen im Wasserbad nach der Bain-Marie-Methode.

Die Multizone-Technologie erkennt Töpfe unterschiedlicher Größe automatisch und passt die Temperatur entsprechend an. Die VariCook-Technologie ermöglicht es, Töpfe und Pfannen, je nach benötigter Temperatur, zwischen drei voreinstellbaren Leistungsstufen (hoch, mittel und niedrig) hin und her zu schieben, ohne die Bedienelemente berühren zu müssen. Auf diese Weise lassen sich Speisen in verschiedenen Zubereitungsphasen mit unterschiedlicher Leistung garen.

Komplettiert wird die Serie 4 durch exklusive Gaskochfelder mit dem aktuell leistungsstärksten Brennersatz (5 kW-Leistung) sowie der innovativen PreciFlame-Technologie. Sie erlaubt es, die Intensität der Flammen in neun verschiedenen Leistungsstufen einzustellen.

zu allen aktuellen Meldungen