Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

4. September 2020

Erster LG 8K TV unterstützt NVIDIA Grafikkarten

LG Electronics (LG) stellt den nach eigenen Angaben weltweit ersten 8K TV vor, der die leistungsstarken neuen NVIDIA-Grafikkarten der GeForce RTX 30-Familie unterstützt. Dank des α9 Gen3 AI-Prozessors können die LG 8K OLED Fernsehgeräte die komplette Bandbreite von 8K-Inhalten ausspielen.


Der α9 Gen3 AI-Prozessor in LGs 8K OLED und NanoCell TVs markiert nach Angaben von LG einen neuen Standard für Spiele-optimierte Bildqualität und Performance.
 
„Wir freuen uns, dass wir mit unseren GPUs der GeForce RTX 30-Serie LGs 8K OLED TVs unterstützen können“, so Matt Wuebbling, Vizepräsident des weltweiten GeForce-Marketings bei NVIDIA. „Gamer werden von der Leistung der TVs begeistert sein, wenn sie die neuesten 8K-PC-Games mit lebensechtem Ray-Tracing und topaktuellen KI-Funktionen spielen, die durch die GeForce RTX 3090 GPU ermöglicht werden.“

Damit Gamer noch tiefer in Spielewelten eintauchen können, warten die LG 8K OLED TVs mit Dolby Atmos-Sound und LGs Deep Learning-basiertem AI Acoustic Tuning auf. Die TVs sind zudem Bluetooth Surround-fähig und können bis zu zwei Bluetooth-Lautsprecher als Rücklautsprecher nutzen, um den TV-Ton auf echten Surround-Sound zu erweitern und den Immersionsgrad in Lieblingsspielen zu intensivieren. Wegen der integrierten LG ThinQ-Funktionalität mit Hands-Free Voice Control ist freihändige Sprachsteuerung möglich.
 
„Die atemberaubende Bildqualität der LG OLED TVs kombiniert mit dem technologischen Können von NVIDIA ermöglicht eine ganz neue Gaming-Erfahrung in unglaublichem 8K“, so S.Baik, Vice President der TV-Produktplanungsabteilung in LGs Home Entertainment-Geschäftsbereich. „Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit mit NVIDIA, der weltweit führenden Marke für Gaming-Hardware, im vergangenen Jahr freuen wir uns darauf, unsere Beziehung mit NVIDIA weiter zu stärken.“ 

zu allen aktuellen Meldungen