Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

3. September 2020


2020er Line-up von Toshiba TV

Mit neuen TV-Modellen mit Android Betriebssystem sowie einem erweiterten Angebot in puncto künstliche Intelligenz und Sprachsteuerung bedient das neue Toshiba TV Line-Up ein breites Spektrum an Ansprüchen. Ebenso neu an Bord: Eine Kooperation mit HD+ sowie verbesserter Sound durch Dolby Atmos.


Dolby VisionTM und HDR10 gehören bereits zur Standard-Ausstattung der UHD Modelle genauso wie das eigens entwickelte Bildoptimierungstool Tru Picture Engine. Dieses Tool ist eine Kombination aus Super Resolution, Micro Dimming und MEMC und sorgt laut einer Pressemitteilung für ein noch intensiveres TV Erlebnis. Ausgewählte UHD-Modelle sind ab jetzt mit Dolby Atmos ausgestattet.

Als weiteres Highlight wurden die KI-Features weiter optimiert: Bild- und Toneinstellungen werden basierend auf individuellen Benutzerpräferenzen mittels künstlicher Intelligenz erkannt und dynamisch ausgeführt. Soundeinstellung können so z. B. automatisch an das Genre angepasst werden, um die Qualität zu verbessern.

Die neuen Toshiba Alexa-Built-In TV-Geräte sind mit einem eingebauten Fernfeldmikrofon ausgestattet. Der Clou an der neuen Toshiba TV-Modellreihe mit Full HD oder HD Ready Auflösung ist nach Herstellerangaben, dass die Modelle sogar visuell interagieren können. Somit wird auf dem TV ein zur Frage passendes Bild angezeigt. Die zusätzlich erhältlichen kleinen Zollgrößen in 24“ und 32“ sowie die Farbvariante in Weiß eignen sich z. B. für die Küche. Neben Alexa unterstützen die neuen Toshiba TV Modelle nun auch den Google Assistant.

Die neuen Android 9.0 TV Serien zeichnen vor allem durch das Smart Portal mit einer gigantischen Auswahl an Apps aus dem Google Play Store aus. Dazu gehören neben den populären VOD Diensten Netflix und Prime Video auch weitere beliebte Apps wie Disney+ und DAZN. Die Android Modelle sind je nach Serie in UHD und später auch in Full HD und HD Ready Version und Zollgrößen von 24“ bis 65“ erhältlich.

Die meisten Android Modelle sind mit einer Android Fernbedienung mit Mikrofontaste ausgestattet. Alternativ ist auch die Steuerung über das Handy via App möglich. 

Im Rahmen einer Kooperation mit HD+ bietet Toshiba nun auch HD+ Integrierte UHD TV Modelle mit einer kostenlosen Testphase von 6 Monaten an. HD+ kann ganz einfach bei der Ersteinrichtung des Fernsehers mit installiert werden. Die Komfortfunktion ermöglicht den Neustart von ausgewählten Sendungen, direkten Zugriff auf Mediatheken und einen innovativen, interaktiven TV-Guide mit individualisierbare Suchmustern. Das Angebot gilt für den deutschen Markt und ist über Satellit zu empfangen.

„Mit dem neuen Toshiba TV Line-Up differenzieren wir uns mehr denn je und freuen uns, dem Handel wichtige Zusatzfeatures und Verkaufsargumente wie beispielsweise die HD+ Integration bieten zu können“, so Vestel Germany Geschäftsführer Özcan Karadogan.

Das neue Toshiba TV Line-Up ist je nach Modell und Verfügbarkeit zu Preisen (jeweils UVP) zwischen 329 Euro und 579 Euro erhältlich.

zu allen aktuellen Meldungen