Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

2. September 2020


Auf der IFA 2020 Special Edition sind große Stände mit viel Publikum in diesem Jahr unmöglich. Darum lädt LG zum Online-Besuch des Messestands in der virtuellen Halle 18 der Messe Berlin ein.

LG öffnet virtuellen Messestand

Auf der IFA 2020 Special Edition präsentiert LG Electronics seine Vorstellung eines idealen Zuhauses, in dem die Kunden ein Maximum an Bequemlichkeit und Komfort erleben können. Da die Besucherzahl in Berlin in diesem Jahr begrenzt ist, sind die Neuheiten ds koreanischen Technologiekonzerns den ganzen September über in einer virtuellen Ausstellung zu sehen. Dazu hat LG unter dem Motto „Erleben Sie LG wie nie zuvor“ einen digitalen Stand in der virtuellen Halle 18 der Messe Berlin aufgebaut, in dem die Besucher eine digitale Führung erleben oder sich ein Tutorial anschauen können, das erklärt, wie die selbstständige Navigation durch den virtuellen Stand funktioniert.


Die Ausstellung ist als unterhaltsames, interaktives Erlebnis konzipiert, in dem Besucher wie in einem Computerspiel die Räume selbstständig erkunden können. Das ist kein Zufall, den hinter der Umsetzung steht mit Unity Technologies eine weltweit führende Plattform für die Erstellung und Umsetzung interaktiver Echtzeit-3D-Inhalte (RT3D) auf verschiedenen Oberflächen wie Smartphones, Tablets, PCs, Konsolen sowie Augmented- und Virtual-Reality-Geräte. Um ein Produkt auszuprobieren oder technische Merkmale und Features anzusehen, reicht ein Klick auf das gewünschte Gerät.
 
Highlight der digitalen Ausstellung ist die „OLED New Wave“, eine Installation aus flexiblen Bildschirmen, die bereits auf der CES 2020 die herausragende Bildqualität der OLED-Technologie präsentiert und zudem gezeigt hat, welche einzigartigen Formfaktoren damit möglich sind. Darüber hinaus sind die Besucher eingeladen, das Home Entertainment-Angebot von LG im Home Cinema-Bereich zu entdecken. Dort können sie nicht nur die Bild- und Tonqualität der LG OLED-Fernseher erleben, sondern auch in der Gaming Zone in eine ideale Spieleumgebung eintauchen. In einer virtuellen Sportsbar gibt es spannende Sportprogramme, während die Besucher im Lifestyle-Bereich die Möglichkeiten OLED erkunden können, die vom bekannten Wallpaper über das Gallery Design bis zum rollable OLED reichen.
 
Dabei werden die wichtigsten Eigenschaften der OLED-Fernseher von LG hervorgehoben: Die Besucher können z. B. die selbstleuchtende Display-Technologie anhand von Aufnahmen einer sternenklaren Nacht mit herkömmlichen LED-LCDs vergleichen. Die Meridian Audio-Technologie steuert dazu mit LG Soundbars und Lautsprechern dreidimensionalen Klang bei.
 
Sieben weitere Bereiche der Ausstellung widmen sich dem umfangreichen Angebot an intelligenten Haushaltsgeräten und integrierten Services von LG. Unter dem Motto „Life @ Home: Zuhause neu erleben“ stehen dabei die Themen Gesundheit, Hygiene und Komfort im Mittelpunkt.
 
Dabei gibt es in einer Demonstration des AI Connect Air Care Modus von LG die Vorteile vernetzter Geräte zu entdecken. In der Waschküche und im Ankleidezimmer lernen die Besucher das neueste Waschmaschinen-Portfolio kennen, darunter den LG WashTower mit KI-Technologie. Im Esszimmer hingegen wird simuliert, wie LG Geräte nach dem Scannen der Etiketten von Lebensmitteln Mahlzeiten perfekt zubereiten, während das Kochen mit dem AI Connect Cooking Mode der Mikrowelle von LG noch einfacher wird. Auch das erweiterte Angebot von proaktiven Kundenservice-Lösungen wird demonstriert. Das auf künstlicher Intelligenz basierende Konzept macht Kunden auf potenzielle Probleme aufmerksam, bevor diese auftreten, beschleunigt im Falle des Flees Reparaturen und bietet nützliche Wartungstipps, damit die Geräte ihre volle Leistung erbringen können.

zu allen aktuellen Meldungen