Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

9. Juni 2020


Der kompakte Telekom Smart Speaker Mini

Telekom bringt Smart Speaker Mini

Nach dem ersten europäischen Smart Speaker bringt die Telekom mit dem Smart Speaker Mini eine kompakte Ergänzung des Sortiments auf den Markt. Der kleine Lautsprecher bringt als Mietgerät für nur 1,95 Euro monatlich die digitale Sprachsteuerung ins vernetzte Zuhause, ist aber auch für 49,99 Euro zu erwerben.


Mit dem neuen Sprachassistenten der Telekom kann das Gerät Radiosender abspielen, Musik von Spotify Connect wiedergeben sowie über das Wetter und die Nachrichten infomieren. Einkaufslisten oder Erinnerungen kann man ihm ganz einfach diktieren. Mit einfachen Sprachkommoandos kann man mit dem kleinen Helfer auch kompatible Fernseher bedienen, die Megathek und Apps öffnen, Programme aussuchen, umschalten oder die Lautstärke anpassen.

Der Telekom Smart Speaker Mini lässt sich auch in Magenta SmartHome einbinden. Dann kann er auf Zuruf die Zimmertemperatur regulieren, Geräte ein- und ausschalten, das Licht dimmen etc. Auch das Telefonieren kann er einfacher machen, indem er als Freisprechanlage fungiert. Mit seinen vielem Funktionen ist der Kleine auch eine gute Ergänzung zu seinem großen Bruder.

Die Privatsphäre ist beim Smart Speaker Mini genau so geschützt wie beim gröeren Modell. Das Gerät entspricht den europäischen Richtlinien für Datensicherheit – alle Daten werden in der Europäischen Union unter Beachtung der Datenschutzstandards der Telekom verarbeitet.

Zusätzlich ist Amazon Alexa als zweiter Sprachdienst im kleinen Smart Speaker integriert und bietet so zahlreiche weitere Funktionen. Ist Alexa eingerichtet, kann man beide Assistenten parallel nutzen. Dabei leuchtet der Mini blau bei Alexa und magenta beim Telekom Sprachassistenten.

Der smarte Lautsprecher ist in Schwarz oder Weiß sowie ab dem 22. Juni auch mit drei Designfolien für den Smart Speaker Mini erhältlich. So wird das Gerät in edlem Design zum Hingucker in jedem Raum.

zu allen aktuellen Meldungen