Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

18. Mai 2020


Ulf Haderthauer (Sonepar, links) und Frank Schweizer (Alexander Bürkle) komplettieren als neue Vertreter des Großhandels den telering Aufsichtsrat.

Virtuelle telering-Gesellschafterversammlung fasst Beschlüsse

Erstmals fand in diesem Jahr die Gesellschafterversammlung von telering coronabedingt im telering-Extranet statt. Zuvor hatte sich der Aufsichtsrat nach der unausweichlichen Absage der Jahreshauptveranstaltung dafür entschieden, die notwendigen Beschlüsse nicht bis zur nächsten Versammlung aufzuschieben, sondern stattdessen eine virtuelle Gesellschafterversammlung durchzuführen. So eröffnete  am 8. Mai um 8 Uhr morgens das Online-Abstimmungsportal, wo die IQ-Fachhändler und Großhandelsvertreter alle wichtigen Informationen zur Einsicht und zum Download finden konnten.


Neben dem Geschäftsbericht für die Jahre 2018/2019, in dem telering-Geschäftsführer Franz Schnur ausführlich über den Verlauf der letzten beiden Geschäftsjahre informierte, waren dies der Jahresabschluss 2019 der Kooperation, die Feststellungserklärung und ein Grußwort des telering-Aufsichtsratsvorsitzenden Peter Rundt. Außerdem stellten sich die drei Aufsichtsräte der IQ-Fachhändler, die sich alle zu einer neuerlichen Kandidatur bereit erklärt hatten, in schriftlicher Form nochmals vor.
 
Per Mausklick abgestimmt wurde dann bis 22 Uhr abends, wobei sämtliche Stimmabgaben mit Zeitstempel dokumentiert und archiviert wurden, um ihre Gültigkeit entsprechend der Richtlinien des Datenschutzes nachvollziehbar darzustellen. Neben der Genehmigung des Jahresabschlusses des Jahres 2019 sowie der Entlastung der Geschäftsführung und des Aufsichtsrates wurde auch die vollständige Ausschüttung der Gewinne der Jahre 2018 und 2019 beschlossen. Gerhard Hager aus Naila in Oberfranken, Frank Suhr aus Moers-Kapellen und Martin Witte aus Koblenz wurden als Vertreter der IQ-Fachhändler wiedergewählt.
 
Bei den Großhandelsvertretern im Aufsichtsrat gab es hingegen einen Wechsel, der seitens der telering Verwaltungs GmbH bereits im Vorfeld zum 8. Mai vollzogen worden war: Peter Rundt von der Sonepar Deutschland GmbH und Frank Schoberer von der Alexander Bürkle GmbH & Co. KG verabschiedeten sich aus dem Gremium. Der verbleibende Vertreter des Großhandels, Robert Drosdek von der Brömmelhaupt Großhandels GmbH, wird nun von Ulf Haderthauer (Sonepar) und Frank Schweizer (Alexander Bürkle) unterstützt.

telering Geschäftsführer Franz Schnur zeigte sich erfreut, dass die vielfältigen Funktionen und das Angebotsspektrum des Großhandels innerhalb der Kooperation vollumfänglich vertreten werden und dass bei der virtuellen Gesellschafterversammlung alles gut und ohne technische Pannen vonstatten ging. Anderseits gab er auch der Hoffnung Ausdruck, dass es bei der virtuellen Premiere bleiben wird. „Viel lieber hätte ich die scheidenden Aufsichtsräte Peter Rundt und Frank Schoberer gebührend verabschiedet und den neuen Aufsichtsräten persönlich zur Wahl gratuliert”, erklärte Schnur. „Ich werde das bei der nächsten, hoffentlich realen Aufsichtsratssitzung aber auf jeden Fall nachholen.”

zu allen aktuellen Meldungen