Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

30. April 2020


Die Modelle DS73S2PA und DS73S2GX passen in schmale Nischen und können auf fast allen Waschmaschinen platziert werden.

Beko Trockner im XS-Format

Um dem Trend junger Familien, aus einer kleinen Wohnung ein gemütliches Zuhause zu machen, nachzukommen, bringt Beko zwei Kondenstrockner mit Wärmepumpentechnologie auf den Markt, die eine Korpustiefe von lediglich 46 cm bieten. Die Modelle DS73S2PA und DS73S2GX passen in schmale Nischen und können auf fast allen Waschmaschinen platziert werden.


Bei einer Beladungskapazität von 7 kg wird die Wäsche beim DS73S2PA in einer galvanisierten Trommel getrocknet, während der DS73S2GX mit einer Edelstahltrommel ausgestattet ist. An der Front der Trockner zeigt das bedienfreundliche Multifunktionsdisplay nicht nur die Restzeit, Startzeitvorwahl und den gewählten Trocknungsgrad an, sondern warnt auch, wenn der Tank zu leeren oder der Filter zu reinigen ist. Erleichtert wird die Säuberung der Geräte durch den kombinierten Filtermechanismus, mit dem der Kondensator nur noch zweimal pro Jahr gereinigt werden muss. Wann die Reinigung ansteht, wird im Display angezeigt.

Eine gleichmäßige und schonende Trocknung der Wäsche erzielen die beiden Modelle durch die integrierte FlexySense-Technologie; dabei werden Restfeuchte und Temperatur in der Trommel durch Sensoren gemessen. Ist der gewünschte Trocknungsgrad erreicht, wird der Vorgang automatisch gestoppt. Sollte die Wäsche nicht gleich nach Programmende entnommen werden, sorgt der automatische Knitterschutz dafür, dass weniger Falten entstehen. Dank Energieeffizienzklassen A+1 schonen sowohl der DS73S2PA als auch der DS73S2GX nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel.

Der DS73S2PA ist bereits im Handel zum Preis von 639 Euro (UVP) verfügbar, Mitte Mai folgt mit dem DS73S2GX zum Preis von 699 Euro (UVP) das zweite Gerät.

zu allen aktuellen Meldungen