Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

21. April 2020


Die instax mini LiPlay gibt es jetzt auch in Dark Gray, die neue Farbkomposition für die instax Wide 300 heißt Toffee.

instax Sofortbildkameras in neuen Trendfarben 

Nach der Vorstellung der neuen instax mini 11 im Februar dieses Jahres baut Fujifilm sein Sortiment der populären instax Sofortbildkameras weiter aus. Sowohl die instax mini LiPlay als auch die bislang nur in einer Farbe erhältliche instax Wide 300 kommen ab sofort in neuen Varianten auf den Markt.


Die im vergangenen Jahr eingeführte und erst kürzlich mit dem Red Dot Award ausgezeichnete hybride Sofortbildkamera instax mini LiPlay gibt es jetzt auch in Dark Gray. Damit ist das Modell mit der innovativen Soundfunktion in insgesamt vier Farben auf dem Markt: Stone White, Blush Gold, Elegant Black und Dark-Gray.

Auch für die instax Wide 300 Sofortbildkamera hat sich Fujifilm eine komplett neue Farbkomposition ausgedacht, die es so im gesamten Sortiment noch nicht gegeben hat. Die neue Farbvariante Toffee bietet jetzt eine Alternative zu dem bisher ausschließlich in schwarz-silber gehaltenen Design und kommt damit den Wünschen vieler Anwender und Vertriebspartner entgegen. Mit der Möglichkeit der manuellen Belichtungseinstellung, der Selbstportrait-Funktion und der aufsteckbaren Nahlinse wird die instax Wide 300 auch von anspruchsvollen und Profis eingesetzt. Das Wide-Format von 62x92 mm ist auch auf Hochzeiten beliebt; die Kamera eignet sich auch gut für die Aufnahme von detailreichen Makro-Fotos.

Die instax Wide 300 ist seit ihrer Einführung im Jahr 2015 für 129 Euro (UVP) erhältlich, die instax mini LiPlay kostet 169 Euro (UVP).

zu allen aktuellen Meldungen