Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

17. April 2020

Metz spendet 45.000 Schutzmasken

Die Metz Consumer Electronics GmbH stellt kurzfristig 45.000 Schutzmasken kostenfrei bereit. Dabei kooperiert der TV-Hersteller mit seinen Handelspartnern, die sich bundesweit in den nächsten Tagen wiederum mit lokalen Einrichtungen bzw. Gesundheitsämtern abstimmen, wo die Masken vor Ort am dringendsten benötigt werden, um eine gezielte Zuteilung an Kliniken, Pflege- und weitere soziale Einrichtungen zu gewährleisten.


Die Handelspartner nehmen in verschiedenen Regionen Deutschlands Kontakt zu den lokalen Behörden auf, um den aktuellen Bedarf in der Region zu identifizieren und die Schutzmasken entsprechend zu verteilen. Die eigens hierfür eingerichtete Website www.metz-hilft.de liefert einen Überblick über die Einsatzorte der gespendeten Masken.

Die Schutzmasken wurden von der Metz-Muttergesellschaft Skyworth bereitgestellt, die in der aktuellen Corona-Krise unter anderem die dringend benötigten Masken fertigt.

zu allen aktuellen Meldungen