Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

8. April 2020


Die XL-Trommel der Serie 876 misst großzügige 52,5 cm im Durchmesser, die Tür 36 cm.

Neue Waschmaschinenserie 876 von Haier

Mit der neuen Serie 876 stellt Haier eine Produktlinie vor, zu der nach Angaben des Herstellers die zwei leisesten Waschmaschinen gehören, die derzeit auf dem Markt zu finden sind. Zudem gehen die A+++-Neuzugänge sparsam mit Energie um und erzielen mit innovativer Ausstattung erstklassige Waschergebnisse.


Das 10 kg-Modell HW100-B14876 und seine 12kg Schwester HW120-B14876 geben selbst im Schleudergang nicht mehr als 65 dB von sich und sind damit laut Haier die leisesten auf dem Markt. Auch die 8-kg-Variante HW80-B14876 liegt mit 66 dB im Schleudergang auf dem Niveau eines normalen Gesprächs und deutlich unter dem vieler Standardmaschinen (71 dB). Damit ist die neue Serie bestens für den Einsatz in Mehrfamilienhäusern geeignet, wo die Geräte häufig in der Küche oder im Badezimmer untergebracht werden müssen und dennoch niemanden stören sollen.

Erreicht hat Haier das mit dem selbst entwickelten Direct-Motion-Motor, der seinen Namen der Tatsache verdankt, dass er direkt an der Trommel befestigt ist. Durch diese platzsparende Konstruktion kommt er ohne Keilriemen aus, arbeitet mit einer außergewöhnlichen Laufruhe, erzeugt weniger Vibrationen und erteilt mit einer Energieeffizienz von bis zu A+++ minus 50 Prozent auch der Energieverschwendung eine Absage. Zudem arbeitet er so zuverlässig, dass Haier eine „lebenslange” Garantie von regulären zwei Jahren plus zusätzlichen 18 Jahren auf den Direct-Motion-Motor gewährt. Voraussetzung dafür ist die erfolgreiche Online-Registrierung des Geräts.

Der platzsparende Motor ermöglicht zum einen ein besonders schlankes Design der 876-Serie; so ist z. B. die 8kg-Maschine nur 46 cm tief. Zum anderen konnte die Schontrommel mit einem neuem Pillow-Design für empfindliche Textilien um sechs Prozent vergrößert und die Türöffnung für das bequemere Befüllen und Entladen der Maschine sogar um 12,5 Prozent im Vergleich zu Standardmaschinen erweitert werden. Die XL-Trommel der Serie 876 misst großzügige 52,5 cm im Durchmesser, die Tür 36 cm.

Auch Hygiene ist ein gutes Thema für Verkaufsgespräche über die Haier 876-Serie: Die Manschette und die Waschmittelschublade sind antibakteriell beschichtet, das automatische Reinigungssystem „Smart Dual Spray“ wird nach jedem Waschgang aktiviert, um Hygiene zu gewährleisten und die Lebensdauer der Maschine zu verlängern.

Sauber wird die Wäsche natürlich auch: Mit der Dampf-Funktion kann man sowohl hartnäckigen Flecken und unangenehmen Gerüchen zu Leibe rücken als auch Allergene eliminieren. Zudem lässt sich die Wäsche nach einer Dampfbehandlung viel leichter bügeln.

Zahlreiche weitere nützliche Features der neuen Haier Waschmaschinen können im Verkaufsgespräch erwähnt werden: Die Schontrommel mit neuem Pillow-Design geht pfleglich mit empfindlicher Wäsche um, die Innenbeleuchtung, die Endzeitvorwahl für den verzögerten Start der Programme und das große Display machen die Bedienung komfortabel. Mit der Funktion „i-Time“ kann die Waschdauer beim 12-kg-Modell flexibel eingestellt werden.

Die Waschmaschinen der Serie 876 von Haier sind ab sofort erhältlich und kosten 869 Euro (UVP HW80-B14876 mit 8 kg Fassungsvermögen in Weiß), 999 Euro (UVP HW100-B14876/10 kg in Weiß) bzw. 1.059 Euro (UVP HW100-B14876/10 kg in Silber) sowie 1.129 Euro (UVP HW120-B14876/12 kg in Weiß).

zu allen aktuellen Meldungen