Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

25. März 2020


Philips: Frische Luft auf kleinem Raum

Der neue Philips Luftreiniger 800 eignet sich besonders für den Einsatz in kleinen Räumen bis zu einer Größe von 49 qm. Im Sleep-Modus sind die Anzeigeleuchten gedimmt, der flüsterleise Luftreiniger sorgt mit 35 dB (A) nahezu geräuschlos für saubere Luft.


Der Luftreiniger zeichnet sich durch einen intelligenten automatischen Luftreinigungsmodus aus, der durch einen Sensor gesteuert wird und automatisch auf selbst kleinste Veränderungen in der Luft reagiert. So werden nach Angaben von Philips durch den integrierten HEPA-Filter 99,5 Prozent der luftübertragenen Partikel (zum Beispiel Hausstaubmilben, Pollen, Tierhaare) mit einer Größe von 0,003 µm – kleiner als das kleinste bekannte Virus – und bis zu 99,9 Prozent der Bakterien und Viren entfernt. Die „Clean Air Delivery Rate“ (CADR), das Maß für die zur Verfügung gestellte saubere Luft, liegt bei 190 m³ pro Stunde.

Die vierstufige Farbanzeige für die Luftqualität in Echtzeit von Blau (gut) bis Rot (schlecht) gibt Informationen über die aktuelle Qualität der Innenraumluft. Es gibt drei verschiedene Modi für unterschiedliche Bedürfnisse: einen Sleep-Modus, der für ungestörten Schlaf während des Betriebes sorgt, einen Auto-Modus und einen Turbo-Modus, der in akuten Situationen für eine besonders schnelle und effektive Reinigung der Innenraumluft sorgt.

Der Philips Luftreiniger 800 ist ab April zum Preis von 159,99 Euro erhältlich.

zu allen aktuellen Meldungen