Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

4. März 2020


Wärmepumpentrockner und hochvolumige Waschmaschinen stehen im Mittelpunkt der Wachstumsstrategie von Sharp Home Appliances im Jahr 2020

Sharp Home Appliances meldet bisher erfolgreichstes Jahr

Sharp Home Appliances hat nach eigenen Angaben das Jahr 2019 mit 100 Prozent Wachstum im Vergleich zum Vorjahr abgeschlossen und damit das erfolgreichste Jahr seit 2015, dem Beginn der Aktivitäten in Deutschland, verzeichnet. Maßgeblich zur positiven Entwicklung habe der Bereich Waschtrockner beigetragen, heißt es in einer Pressenitteilung. In Europa (mit Ausnahme von Russland) werden die Sharp-Haushaltsgeräte unter Lizenz von Vestel vertrieben.


„Die positive Entwicklung der Marke Sharp hat unsere eigenen Erwartungen sogar noch übertroffen”, kommentierte Vestel Germany Geschäftsführer Özcan Karadogan. „Nun gilt es diesen Kurs in 2020 zu halten und weiter auszubauen.“ Besonders die erfolgreiche Distributionsausweitung im Bereich der Buying Groups sowie der Ausbau von selektiven Sortimenten biete beste Voraussetzungen für eine Fortsetzung der positiven Entwicklung.

Bei den Kondenswäschetrocknern erzielte Sharp 2019 in Deutschland einen Volumenanteil von 15,1 Prozent. Für 2020 stehen nun die Wärmepumpen-Trockner im Fokus: „Hier werden wir unsere Kompetenzen weiter ausbauen”, kündigte Sales & Marketing Director Marek Dietze an. „Nach den bereits eingeführten A++ Geräten bringen wir im ersten Quartal 2020 A+++ Wärmepumpen-Trockner in verschiedenen attraktiven Ausführungen auf den Markt.“ Wie bei den Inverter-Waschmaschinen setzt Sharp in diesem Bereich insbesondere aus energieeffiziente Geräte.

Ergänzt wird das Produktportfolio durch neue Modelle hochvolumiger Waschvollautomaten mit 10kg Volumen. „Wir erkennen hier eine steigende Nachfrage im Markt, der wir somit optimal begegnen können“, betonte Sales & Marketing Director Jan Hellmig sicher.

zu allen aktuellen Meldungen