Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:


High End 2020 wegen des Coronavirus abgesagt

Im Rahmen der allgemeinen Corona-Hysterie wurde jetzt die vom 14. bis 17. Mai geplante High End 2020 in München abgesagt. Diese Entscheidung gab die High End Society Service GmbH „nach Abwägung aller Kriterien in enger Abstimmung mit dem Vorstand des High End Society e.V. ” bekannt. Nachdem nun neben den in Asien betroffenen Ländern auch die Infektionsfälle in Italien innerhalb weniger Tage rapide angestiegen seien, sei die weitere Ausbreitung des Erregers in Europa nicht abzusehen, erklärten die Organisatoren.


Als Ausrichter einer internationalen Messe sähen sie sich in der Verantwortung, einerseits die Gesundheit aller Beteiligten schützen und andererseits einem eventuellen wirtschaftlichen Schaden der Aussteller entgegenwirken.

Neben der besonderen Situation für die chinesischen Aussteller seien die Veranstalter in den vergangenen Wochen auch mit zunehmenden Anfragen anderer Unternehmen konfrontiert worden, ob die angespannte Lage Einfluss auf die High End 2020 haben werde, heißt es auf der Webseite der High End Society. Zur diesjährigen Messe hatten sich rund 500 Aussteller aus 40 Ländern angemeldet. Sie werden aktuell über die Absage informiert. Fachbesucher und Endverbraucher, die schon ein Ticket für die High End 2020 erworben haben, erhalten eine Erstattung.

zu allen aktuellen Meldungen