Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

11. Februar 2020


Inhalator IN 600

Neue Inhalatoren von medisana

Mit den neuen medisana Inhalatoren IN 510, IN 530 und IN 600 können Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege, zu denen neben Asthma auch Erkältungen zählen, behandelt werden. Die Inhalatoren ermöglichen die Inhalation bestimmter Aerosole, was die Selbstheilungskräfte des menschlichen Körpers unterstützt. Bei der Aerosoltherapie werden Medikamente vernebelt und dann eingeatmet. Schleim und Sekret wird verflüssigt, der typische Abhustungsvorgang bei Erkältungskrankheiten wird unterstützt. Zur zielgerichteten Behandlung bestimmter Erkrankungen können auch ärztlich verschriebene Aerosole verwendet werden.


Der neue medisana Inhalator IN 510 arbeitet dank Vernebelung mit Kompressor-Drucklufttechnologie zuverlässig. Er ist einfach zu bedienen und zeichnet sich durch ein modernes Design aus. Einen hohen Wirkungsgrad durch ihre innovative Mikrokompressortechnik besitzen die beiden neuen medisana Inhalatoren IN 530 und IN 600. Besonders effektiv sind sie durch ihre hohen lungengängigen Aerosolanteile, heißt es in einer Pressemitteilung. Dabei sind sie kompakt, leicht und einfach zu bedienen. Zudem bieten sie eine geräuscharme Vernebelung und schalten sich bei leerem Wirkstofftank automatisch ab. Der Inhalator IN 600 verfügt zusätzlich noch über eine übersichtliche 4-LED-Akkuladeanzeige.

Die neuen medisana Inhalatoren IN 510 und IN 530 werden zum Preis von 59,95 Euro (UVP) beziehungsweise 99,95 Euro (UVP) angeboten und sind ab sofort erhältlich. Der Inhalator IN 600 kostet 109,95 Euro (UVP) und wird ab März 2020 verfügbar sein.

zu allen aktuellen Meldungen