Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

7. Februar 2020


Dyson Pure Humidify+Cool

Neuer 3-in-1-Luftreiniger von Dyson

Der neue Dyson Pure Humidify+Cool Luftreiniger ist mit einer Befeuchtungs- und Ventilatorfunktion ausgestattet. Nach Herstellerangaben werden dabei mit Hilfe von UV-C-Licht bis zu 99,9 Prozent der Bakterien im Wasser abgetötet. Zusätzlich verhindert ein biostatischer Verdampfer mit Silberdraht das Bakterienwachstum.


Das im Dyson Pure Humidify+Cool eingesetzte UV-C-Licht schädigt die Bakterien im Wasser, indem es ihre DNA denaturiert, sodass diese sich nicht mehr vermehren können, betont Dyson in einer Pressemitteilung. Dieser Prozess geschieht innerhalb einer Pikosekunde (eine Billionstel Sekunde), erfordert aber eine gründliche Bestrahlung mit UV-C-Licht. Um das zu gewährleisten, haben Dyson Ingenieure einen hochreflektierenden PTFE-Schlauch entwickelt, in dem das UV-C-Licht von Seite zu Seite im Schlauch reflektiert wird. Wenn das Wasser aus dem Wassertank durch diesen Schlauch hochgepumpt wird, werden bereits beim ersten Durchgang bis zu 99,9% der Bakterien im Wasser abgetötet.

In nächsten Schritt fließt das Wasser in ein 3D-Luftnetz des Verdampfers. Die in dem Luftnetz eingewobenen Silberstränge besitzen biostatische Eigenschaften und hemmen daher das Bakterienwachstum auf dem Verdampfer. Hier wird dann der gereinigte Luftstrom durch den aus dem Verdampfer austretenden Wasserdampf hygienisch befeuchtet und durch den Luftverstärker in den Raum geleitet.

Für eine einfache und problemlose Wartung hat Dyson einen Tiefenreinigungszyklus entwickelt, der alle Geräteteile, die mit Wasser in Berührung kommen, gründlich reinigt – ohne mühsame und zeitaufwändige manuelle Reinigungsschritte. Wenn eine Reinigung erforderlich ist, leuchtet die Taste für den Tiefenreinigungszyklus auf, und das LCD-Display führt den Benutzer durch den Reinigungsprozess.

Bei der in den Pure Geräten eingesetzten Jet Axis Control Technologie werden zwei Düsen auf jeder Seite des Luftverstärkers unabhängig voneinander gesteuert, um einen kühlenden Luftstrom, eine Drehbewegung oder in den Wintermonaten einen Verteilungsmodus beziehungsweise den neuen Breeze-Modus zu ermöglichen.

zu allen aktuellen Meldungen