Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

8. Januar 2020


Samsung Q950TS

Neue Samsung QLED 8K Generation auf der CES

Samsung Electronics hat auf der CES in Las Vegas die nächste Generation von QLED 8K vorgestellt. Die neuen Modelle setzen nach Herstellerangaben auf leistungsstarke KI-Technologie (künstliche Intelligenz), um Audio-, Video- und Smart-Fähigkeiten zu verbessern. Dank der Vielseitigkeit des Betriebssystems Tizen können Nutzer ihren TV zudem per Sprachbefehl bedienen und Funktionen wie Tap View, Digital Butler und Samsung Health einfach und intuitiv aufrufen.


Beim Q950TS wird der Rahmen um das Display praktisch eliminiert, um ein Verhältnis von Bildschirm zu Gehäuse von fast 99 Prozent zu erreichen. Wenn Zuschauer aus etwa 4,5 Metern Entfernung auf den Bildschirm blicken, erleben sie einen atemberaubenden „Infinity Screen“-Effekt, bei dem die Display-Einfassungen zu verschwinden scheinen. Das Ergebnis ist ein extrem intensives Fernseherlebnis, das die Grenzen zwischen TV und seiner Umgebung aufhebt, so Samsung.

Darüber hinaus ist der Q950TS über die gesamte Bildschirmbreite nur 15 Millimeter dünn. Aufgrund der extraflachen Rückseite kann der TV somit bündig an der Wand anliegen oder auf einem Standfuß eine markante Silhouette erzeugen.

Gleichzeitig gehört die QLED 8K Produktreihe zu den ersten in der Branche, die die Wiedergabe von nativen 8K-Inhalten unterstützt. Im Jahr 2020 werden Konsumenten in der Lage sein, AV1-Codec-Videos, die in 8K gefilmt wurden, auf QLED 8K zu genießen und zu streamen. Alle Samsung TVs der 2020 8K-Linie werden mit dieser Fähigkeit ausgeliefert.

Darüber hinaus arbeitet Samsung mit Partnern wie YouTube zusammen, um Möglichkeiten für das Streaming von nativen 8K-Inhalten zu schaffen.

Bei vielen Verbrauchern ist die Geschwindigkeit der Internetverbindung nicht ausreichend, um Videoinhalte zu streamen. AI ScaleNet sorgt für eine reibungslose Streaming-Verbindung, indem es die verfügbare Netzwerkbandbreite verbessert. Die Funktion komprimiert Inhalte beim Verlassen des Content-Providers und stellt sie nach Erreichen des Fernsehers wieder her, um die für den Konsumenten benötigte Bandbreite effektiv zu halbieren. Samsung Electronics arbeitet gemeinsam mit Amazon an diesem Feature und nutzt AI ScaleNet von der Standardauflösung bis hin zu 4K in Prime Video.

Der Q950TS bietet neben der hohen Bildqualität auch eine herausragende Klangleistung. Der TV verfügt über Lautsprecher auf jeder Seite des Displays sowie über Subwoofer auf der Rückseite. In Kombination mit Object Tracking Sound+, das eine KI-basierte Software verwendet, um die Bewegung von Audio mit der Bewegung von Objekten auf dem Bildschirm abzugleichen, liefert der Q950TS einen klaren und deutlichen 5.1-Kanal-Surround-Sound.

Mit Hilfe der Funktion Active Voice Amplifier (AVA) kann der Q950TS auch die Lautstärke von Dialogen in Relation zu ablenkenden Geräuschen wie einem Mixer oder Staubsauger anpassen. Diese erkennt die Geräusche und verbessert daraufhin automatisch die Sprachverständlichkeit. Schließlich ist der Q950TS in der Lage, seine eingebauten Lautsprecher als zusätzlichen Audiokanal zu nutzen, wenn eine Soundbar der 2020 Q-Serie wie zum Beispiel die Q800T angeschlossen wird. QSymphony verbindet die Audiosignale beider Geräte miteinander, um eine dynamische und mehrdimensionale Klanglandschaft zu erzeugen.

Als weitere KI-Funktion neben Bixby verfügt der Q950TS über einen verbesserten Universal Guide, der mit Hilfe von Algorithmen die Art der Inhalte, die die Verbraucher sehen, sowie die Dienste und TVKanäle,die sie tendenziell nutzen, analysiert, um Empfehlungen anzubieten, die auf ihre spezifischen Gewohnheiten und ihren Geschmack zugeschnitten sind.

Mit Samsung TV Plus, dem kostenlosen Smart TV Video Service von Samsung, können Konsumenten auf neue Inhalte zugreifen, auch wenn sie keinen Kabelanschluss mehr haben. Nur mit einer Internetverbindung können sie ein wachsendes Angebot aus Nachrichten, Sport, Unterhaltung und vielem mehr abrufen. Derzeit gibt es fast 100 Kanäle auf Samsung TV Plus, darunter CBSN (der digitale 24/7-Live-Nachrichtenkanal von CBS), Yahoo Finance, Lively Place (von A&E Networks), Bon Appétit, VEVO, Outside TV+ und vieles mehr.

Um Nutzern die nahtlose vernetzte Anwendung all ihrer Geräte zu ermöglichen, bietet der Q950TS auch neue Möglichkeiten, mobile Geräte zu spiegeln und Heimgeräte zu steuern. Mit Tap View können die Konsumenten den Bildschirm ihres Telefons auf den Fernseher spiegeln, indem sie einfach mit dem Mobilgerät den TV berühren. Mit Hilfe des Digital Butlers können Konsumenten zudem mehr Geräte als je zuvor steuern: Die Funktion verwendet Infrarot-Technologie, um Nicht-IoT-Geräte im Haus zu erkennen und zu steuern.

zu allen aktuellen Meldungen