Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

7. Januar 2020


Der neue 8K Full Array LED-TV ZH8 wird in Bildschirmgrößen von 75 und 85 Zoll erhätlich sein.

Sony erweitert TV-Sortiment zur CES

Auf der CES stellt Sony sein TV-Sortiment vor, das der Hersteller um den 8K Full Array LED-TV ZH8 (75 Zoll/189 cm und 85 Zoll/215 cm), die 4K OLED-Fernseher A8 (55 Zoll/139 cm und 65 Zoll/164 cm) und A9 (48 Zoll/122 cm) sowie die 4K Full Array LED-Modelle XH95 und XH90 erweitert.


Damit die kreativen Visionen der Filmemacher erhalten bleiben, steht auch bei den neuen Geräten der Netflix Calibrated Modus zur Verfügung, der Netflix-Inhalte wie von den Machern beabsichtigt darstellt. Ausgewählte TV-Modelle in unterschiedlichen Größen bieten zudem Imax Enhanced, um beeindruckende Imax-Filmerlebnisse in hervorragender Bildqualität und mit herausragendem Sound in die eigenen vier Wände zu bringen.

Neu im TV-Sortiment ist die Ambient Optimization. Diese innovative Technologie von Sony passt unter anderem die Bildschirmhelligkeit automatisch an die Raumbeleuchtung an: In hellen Räumen wird die Helligkeit erhöht und in dunklen verringert, um perfekte Bilder zu gewährleisten. Vor allem erkennt Ambient Optimization Gegenstände im Raum, die Schall absorbieren oder reflektieren – zum Beispiel Vorhänge oder Möbel – und passt die Akustik so an, dass der Klang nicht beeinträchtigt wird.

Neben Ambient Optimization zeichnen die neuen Fernsehgeräte von Sony durch das innovative „Immersive Edge“ Designkonzept aus. Dabei wurde der Standfuß der Fernseher diskret am Rand des Bildschirms angebracht.

Um den kommenden Spielkonsolen der nächsten Generation gerecht zu werden, unterstützen ausgewählte neue 8K- und 4K-Modelle eine Bildwiederholungsrate von 120 Bildern pro Sekunde (120 fps) und eine schnelle Reaktionszeit über HDMI-Eingänge.

Zu den Hightlights des neuen Sony TV-Sortiments gehört beim ZH8 die Frame Tweeter Technologie. Sie versetzt den Rahmen des Fernsehers in Schwingungen, um Klang abzustrahlen, und vermittelt den Zuschauern so das Gefühl, dass der Ton direkt vom Bildschirm kommt.

X-Motion Clarity ist jetzt auch bei den OLED-Modellen verfügbar. Sie sorgt mit einer außerordentlich hohen Bildwiederholungsrate dafür, dass sie heller, klarer und flüssiger dargestellt werden.

Ausgewählte Modelle werden mit der X-Wide Angle Technologie ausgestattet sein, die lebendige, authentische Farben aus jedem Betrachtungswinkel ermöglicht. Um den Konsumenten noch mehr Auswahl zu bieten, wird zusätzlich zu den 8K Full Array LED-Fernsehern ZH8 in 75 Zoll und 85 Zoll der 4K Full Array LED-Fernseher XH95 in 55 Zoll und größer mit X-Wide Angle ausgestattet sein.

Zahlreiche Modelle verfügen über Full-Array LED: Die Full-Array Local-Dimming/Boosting-Technologie von Sony stimmt das Licht in den einzelnen Bildbereichen dynamisch auf die gezeigten TV-Inhalte ab. Das verbessert die Kontraste und die Helligkeit. Durch die präzise Steuerung des Lichts auf dem Bildschirm werden dunklere Szenen dunkler und hellere Szenen heller dargestellt. Neben dem XH95 wird dieses Premium-Feature jetzt auch bei einem weiteren 4K Full Array LED-Fernseher der Mittelklasse verfügbar sein, dem XH90.

Die hochwertige, hintergrundbeleuchtete Aluminium-Fernbedienung des ZH8 und XH95 erhöht den Bedienkomfort in dunkleren Räumen.

Die neuen Fernseher von Sony verwenden Android TV, das dank des Google Assistant1, dem Google Play Store sowie Chromecast built-in leichten Zugriff auf Inhalte, Dienste und Geräte bietet. Dank erweiterter Sprachsteuerungsfunktionen über ein eingebautes Mikrofon können die Benutzer ihre Filme leicht suchen und wiedergeben lassen, Sportergebnisse oder den Wetterbericht abrufen, ihren Fernseher und sogar andere Geräte im Haus steuern.

Mit Google Home lassen sich Videos von YouTube übertragen bzw. steuern, und mit Amazon Alexa-fähigen Geräten können der TV-Kanal gewechselt oder die Lautstärke geändert werden.

Mit Apple AirPlay 2 können Benutzer Filme, Musik, Spiele und Fotos direkt von ihrem iPhone, iPad oder Mac auf ihren Fernseher streamen. Die Technologie von Apple HomeKit bietet eine einfache und sichere Möglichkeit für Benutzer, ihr Fernsehgerät über ihr iPhone, iPad oder Mac5 zu steuern, heißt es in einer Pressemitteilung.

zu allen aktuellen Meldungen