Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

6. Januar 2020


Beim neuen The Sero, was auf Koreanisch „vertikal“ bedeutet, kann der Nutzer zwischen horizontaler und vertikaler Bildschirmausrichtung wechseln.

Neue Samsung TVs auf der CES

Samsung Electronics stellt auf der CES sein neues Produktportfolio an Micro LED, QLED 8K und Lifestyle TVs vor. Mit der Einführung neuer Display-Größen, 8K AI Upscaling-Fähigkeiten, drehbaren Displays und vielen weiteren Innovationen will Samsung das Heimkinoerlebnis neu definieren.


Auf der CES präsentiert Samsung den modularen Micro LED TV, der innovative Bildschirmtechnologie mit zahlreichen Anpassungsmöglichkeiten kombiniert. Die neuen Modelle wurden besonders für den Heimkino-Markt entwickelt.
 
Mit den Displaygrößen 75, 88, 93 und 110 Zoll eignen sich die Micro LED-Modelle für eine Vielzahl von Haushalten und Lebensstilen. Die neuen 88- und 150-Zoll-Modelle zeichnen sich durch ein elegantes Infinity Design aus, bei dem alle vier Seiten des Rahmens entfernt wurden, so dass sie sich besonders flach an die Wand anschmiegen. Konsumenten können mehrere Micro LED-Panels miteinander verbinden und ihren Fernseher nach ihren Vorstellungen an einen spezifischen Raum anpassen.

Das neue TV-Flaggschiff von Samsung im Infinity Screen Design, der Q950TS QLED 8K ist nach Angaben von Samsung der erste 8K TV der Branche, der ein ultraflaches Design, erstklassige 8K-Bildqualität und beeindruckenden Surround-Sound kombiniert. Mit dem AI Quantum Processor 8K ausgestattet, verfügt der Q950TS über intelligente 8K AI Upscaling- und Deep Learning-Fähigkeiten, die niedrig aufgelöste Inhalte automatisch auf 8K-Auflösung hochskalieren. Mit einer Funktion namens Adaptive Picture kann der TV zudem die Bildeinstellungen einerseits an die Umgebungsbeleuchtung und andererseits auch für einzelne Bilder optimieren. Der AI Quantum Processor ist gleichzeitig das „Hirn“ hinter der offenen Smart-Home-Plattform Tizen, mit deren Hilfe Nutzer nicht nur ihren TV, sondern auch andere Geräte im vernetzten Zuhause bedienen können.
 
Parallel zur abermals verbesserten Bildqualität bietet die neue Generation QLED 8K auch hochwertigen Sound. Dafür sorgen die Premiumfunktionen Q-Symphony, Object Tracking Sound+ (OTS+) und Active Voice Amplifier. Diese verbessern den immersiven Klang durch die Bereitstellung von räumlichem und dynamischem Audio. In Kombination mit der mit dem CTA „Best of Innovation“-Preis ausgezeichneten HQ-Q800T Soundbar synchronisieren sich die Lautsprecher des Fernsehers mit der Soundbar, um als zusätzlicher Audiokanal zu dienen und so eine lebhafte Klanglandschaft zu kreieren, heißt es in einer Pressemitteilung.
 
Mit der Einführung von The Sero erweitert Samsung auch sein Portfolio an Lifestyle TVs. The Sero, was auf Koreanisch „vertikal“ bedeutet, hat die Fähigkeit, zwischen horizontaler und vertikaler Bildschirmausrichtung wechseln zu können. Nach dem erfolgreichen Marktstart in Korea im vergangenen Jahr wird Samsung die Verfügbarkeit von The Sero 2020 auf Märkte auf der ganzen Welt ausweiten.

Die Display-Schwenktechnik von The Sero korrespondiert mit den mobilen Geräten der Nutzer, um Inhalte sowohl in traditionellen horizontalen als auch in vertikalen Formaten, die für den mobilen Konsum entwickelt wurden, natürlich darzustellen. So können Konsumenten Social-Media-, YouTube- und andere persönliche Videos im Hoch- oder Querformat genießen.

The Sero ist ein CTA „Best of Innovation“ Gewinner der CES 2020 und vereint die innovativen Funktionen der Premium-Displays von Samsung mit einem neuen Ansatz, der die Bedürfnisse und Gewohnheiten einer wachsenden mobilen Zielgruppe erfüllt, so das Unternehmen.

„Die Konsumenten erwarten heute Fernseher, die sich ihrem individuellen Lebensstil anpassen. Daher definiert Samsung durch neue digitale Dienste und innovatives Design die Rolle des Bildschirms neu“, sagte Grace Dolan, Vice President of Marketing Communication Samsung Electronics America.

zu allen aktuellen Meldungen