Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

19. September 2019

Anga Com 2020 startet Standbuchung und neue Webseite

Die Vorbereitungen für die Anga Com 2020, die vom 12. bis 14. Mai 2020 in Köln stattfindet, sind offiziell angelaufen. So hat die Standbuchung für Aussteller begonnen, und die Webseite der Messe wurde komplett überarbeitet. Die Anmeldung als Aussteller und die Buchung von Werbung und Sponsoring für die Veranstaltung ist ab sofort über die neue Website unter www.angacom.de möglich. Zu den Top-Themen der Anga Com 2020 sollen Gigabit Networks, FTTH, 5G, Wifi, Fixed Mobile Convergence, OTT, AppTV, Cloud TV, Video Streaming, Smart City und Smart Home zählen.


Die Anga Com ist nach eigenen Angaben Europas führende Kongressmesse für Breitband, Fernsehen und Online. Hier treffen sich Netzbetreiber, Ausrüster und Inhalteanbieter zu allen Fragen der Breitband- und Mediendistribution. 2019 verzeichnete sie über 500 Aussteller und mehr als 20.000 Besucher, davon 47 Prozent aus dem Ausland. Zu den Teilnehmern aus insgesamt 83 Ländern zählten 540 Netz- und Plattformbetreiber, die allein in Europa mehr als 200 Millionen Haushalte versorgen, sowie 370 Medienunternehmen. 44 Prozent der Besucher gehörten dem Senior Management Level an.

Die Anga Com soll auch in den nächsten drei Jahren in Köln stattfinden. Denn mit Vodafone, Deutsche Telekom, RTL, WDR und einer Vielzahl von lokalen Glasfasernetzbetreibern sei das Rheinland Europas führende Wirtschaftsregion für Breitband und Medien, erklärte der Veranstalter, eine Tochtergesellschaft des Verbandes Deutscher Kabelnetzbetreiber (ANGA). Seit vielen Jahren wird die Veranstaltung vom ZVEI-Fachverband Satellit & Kabel unterstützt. Im Umkreis von nur 250 Kilometern leben 40 Millionen Menschen. Drei internationale Flughäfen (Köln, Düsseldorf, Frankfurt) sind vom Messegelände aus in weniger als einer Stunde erreichbar.

zu allen aktuellen Meldungen