Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

8. September 2019


Siemens Hausgeräte stellt auf der IFA neue aCool Premium Baureihe vor

Zur aCool Premium Baureihe Weinlagerschränke, Kühl- und Gefrierschränke sowie Multi-Door Kombinationen. Zahlreiche Front- und Zubehörteile bieten individuelle Möglichkeiten. Die hochwertige Erscheinung unterstreicht die Ausstattung aus Echtmetall, Glas und Eichenholz.


Highlight der aCool Reihe ist der Weinlagerschrank mit Glastüren, hinter denen sich vollausziehbaren Flaschenablagen aus Eichenholz verbergen. Eine bündig an der Oberseite eingelassene LED-Leiste leuchtet jedes Abteil hell und gleichmäßig aus. Fünf Beleuchtungsszenarien stehen zur Wahl. Weinkenner können die Temperatur in den separaten Fächern zwischen +5 °C und +22 °C gradgenau regeln. Insgesamt stehen bis zu drei verschiedene Zonen zur Verfügung, um Weiß- oder Rotwein und sogar Champagner zu temperieren. Weil bei einer perfekten Lagerung auch Luftfeuchtigkeit eine Rolle spielt, kann über den Humidity Mode in jedem Kühlfach ein feuchtes oder trockenes Klima gewählt werden.

Die aCool Kühlschränke und Kühl-Gefriergeräte sind mit dem hyperFresh Frischesystem ausgestattet, das für empfindliche Lebensmittel speziell klimatisierte, transparente Schubladen bereitstellt. Je nach Modell halten Fisch und Fleisch dort bis zu zwei- oder dreimal länger. Gemüse, Salat und Obst bleiben durch erhöhte Luftfeuchtigkeit appetitlich knackig. Für Tiefgekühltes bietet die aCool Reihe separate Gefrierschränke oder Kombigeräte mit noFrost Ausstattung. Diese verhindert die Reifbildung und sorgt so für eine dauerhaft niedrige Energieeffizienz.

Dank des neuen Schienensystems im Innenraum der Kühl- und Gefriermodule reicht ein einfacher Handgriff, um Glasböden und Türbehälter in zwei dezente Lochleisten einzuhängen, die sich an der Geräterückseite sowie in den Türen befinden. So lässt sich die Höhe der Fächer schnell und kleinschrittig ändern. Großflächige LED-Leuchten an beiden Seiten der Innenwände setzen jeden Winkel in helles Licht. 

Auch die Bedienung ist komfortabel: Sie erfolgt entweder über das intuitiv bedienbare Fulltouch Farb-TFT-Display an den Einzelgeräten oder gemeinsam über die Home Connect App auf dem Tablet oder Smartphone. So ist es beispielsweise von unterwegs aus möglich, sowohl den Kühlschrank als auch den Gefrierschrank aus derselben Anwendung heraus vorzukühlen.

zu allen aktuellen Meldungen