Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

26. Juli 2019


Auch smarte Einbaugeräte werden beim IFA-Auftritt von Sharp auf dem Vestel Stand zu sehen sein.

Sharp Home Appliances auf der IFA 2019

Auf der IFA 2019 präsentiert sich die Marke Sharp Home Appliances erstmals in der Vestel Halle 8.2. Dort soll das Marken- und Produkterlebnis im Mittelpunkt stehen, um mit neuen Designs, technischen Innovationen und einem noch breiteren Produktportfolio einen spannenden Messeauftritt zu realisieren.


„Wir freuen uns, dass neben Toshiba TV nun auch Sharp Home Appliances in der Halle 8.2. vertreten ist”, erklärte Vestel Germany Geschäftsführer Özcan Karadogan. „Damit können wir uns noch besser als Haus der Marken präsentieren. Die IFA gehört zu den wichtigsten Events des Jahres, um uns mit den Handelspartnern auszutauschen.“

Das große Vertrauen, das die Marke Sharp beim Endkonsumenten genießt, spiegelt sich auch in Zahlen wider: Im Januar 2019 gehörte Sharp im Bereich Kondenswäschetrockner mit 21,2 Prozent Marktanteil (nach Stückzahlen) zu den führenden Lieferanten in Deutschland und konnte seinen Anteil im Hausgerätebereich im ersten Halbjahr weiter ausbauen.

„Auf der IFA 2019 setzen wir neben der Vorstellung des neuen Sharp-Designs 2020 unsere Schwerpunkte auf die sehr effiziente Inverter-Technologie, die wir in den Bereichen Waschen, Trocknen, Kühlen und Geschirrspülen einsetzen”, sagte Marketing & Sales Director Marek Dietze. „Darüber hinaus wird Sharp einen neuen A+++ Wärmepumpentrockner sowie neue Kühlgeräte im Retro-Design vorstellen.“

Speziell für den deutschen Markt konzipiert wurde eine neue Power-Geschirrspülerlinie, die mit Effizienz, Bedienkomfort und einzigartigem Preis-Leistungsverhältnis überzeugen soll. Komplettiert wird das Sharp Produktportfolio mit neuen Dunstabzugshauben und Einbau-Kühlgeräten, darunter die Anfang des Jahres auf der Living Kitchen präsentierten Einbau-Kühlgeräte- sowie semi- und vollintegrierte Geschirrspüler mit Flex-Scharnier.

zu allen aktuellen Meldungen