Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

5. Juli 2019


TechniSat bringt Update für Smart-Home-System

Aktuelle Software-Updates für die Connect-App und die Zentraleinheit des Smart-Home-Systems von TechniSat bringen nicht nur neue Funktionen, sondern machen die Bedienung noch komfortabler.


So können z. B. vorhandene Philips Hue Bridges (als zentrale Steuereinheiten der Hue-Lampenwelt) in das TechniSat Smart-Home-System integriert werden. Hierbei wird die Hue Bridge bei der TechniSat Zentraleinheit „eingelernt“. Die Zentraleinheit kann anschließend auf Lampen und Räume der Hue Bridge zugreifen und diese in der Connect-App bereitstellen. Zur Steuerung genügt dann die TechniSat App oder die Fernbedienung der Zentraleinheit. Darüber hinaus lassen sich alle Hue-Leuchtmittel auch in komplexe Szenen einbinden.

Durch die neuen Updates sind jetzt auch Push-Mitteilungen, die den Nutzer bei Eintritt speziell definierter Ereignisse auf dem Mobilgerät informiert oder alarmiert, auf dem TV-Bildschirm möglich. So verpasst der Nutzer auch beim Fernsehen keine wichtigen Geschehnisse im smarten Zuhause. Dabei muss er keine Dauerstörung durch Nachrichten bei der Lieblingsserie fürchten: Er hat volle Kontrolle darüber, ob und wie oft festgelegte Benachrichtigungen erscheinen sollen.

Die TechniSat Connect-App wurde grundlegend überarbeitet. Vor allem auf dem Smartphone herrscht nach dem Update mehr Übersicht, die Bedienung wurde deutlich verbessert. Hierzu trägt u. a. ein neues Tab-Design bei. Das bedeutet, dass Informationen in der Smart-Home-Welt (Favoriten, Räume, Geräte, Szenen) als übersichtliche Tabs anzeigt werden. Die Benutzerführung innerhalb der Ein- und Auslernprozesse von Komponenten wurde mit neuen Texten, mehr Hilfestellungen sowie Video- und Bedienungsanleitungen erweitert.

zu allen aktuellen Meldungen