Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

2. April 2019


Der Panasonic Slow Juicer MJ-L700 presst weiche und harte Lebensmittel schonend aus.

Neuer Panasonic Slow Juicer

Mit dem neuen Slow Juicer MJ-L700 bringt Panasonic einen praktischen Küchenhelfer auf den Markt, der auf schonende Weise Säfte aus allen möglichen Zutaten produziert, von Obst und Gemüse über weiche Kräuter wie Pfefferminze bis zu harten Samen oder Nüssen. Dank der 7,5 cm großen Einfüllöffnung passen jetzt sogar ganze Äpfel in das Gerät.


Anders als bei herkömmlichen Zentrifugalentsaftern presst der Slow Juicer die Lebensmittel mit Hilfe einer langsam drehenden, edelstahlverstärkten Schnecke mit einer sehr viel geringeren Drehgeschwindigkeit von 45 Umdrehungen pro Minute besonders schonend aus. So wird verhindert, dass zu viel Sauerstoff in den Saft gelangt oder Hitzeentsteht. Das ermöglicht eine größere Saftausbeute und schonte Vitamine, Enzyme und Mineralstoffe. Ein angenehmer Nebeneffekt ist zudem, dass der Slow Juicer relativ leise arbeitet.

Der praktische Tropf-Stopp mit Gummideckel sorgt für komfortables Entsaften ohne zu Kleckern. Fast alle abnehmbaren Teile sind spülmaschinenfest; die mitgelieferte Bürste erleichtert zudem die Reinigung. Außerdem ist der MJ-L700 BPA-frei. Für Sicherheit bei der Bedienung sorgt eine automatische Startsperre: der Slow Juicer kann nur bei geschlossenem Deckel in Betrieb genommen werden.

Der Panasonic Slow Juicer MJ-L700 ist ab April 2019 für 269 Euro (UVP) erhältlich.

zu allen aktuellen Meldungen