Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

16. Januar 2019


Philips: Locken auf Knopfdruck

Mit dem neuen MoistureProtect Auto Curler in elegantem Weiß-Roségold gelingen seidig-glänzende Locken einfach auf Knopfdruck. Ein Sensor misst die Temperatur der Haare und passt sie automatisch an. Dadurch wird das Haar vor Überhitzung geschützt, und die natürliche Feuchtigkeit bleibt erhalten


Wie auch beim Vorgänger wird eine Haarsträhne in die Vertiefung der Lockenkammer gelegt und automatisch eingezogen. Die Ionen-Funktion reduziert die statische Aufladung der Haare und verleiht mehr Glanz. Zudem enthält die Keramikbeschichtung des Lockenstabs Keratin, für sanftes Gleiten und zum Schutz während des Stylings.

Zur Wahl stehen je drei Zeit- (8, 10 und 12 Sekunden), drei Temperatureinstellungen (170, 190 und 210 Grad Celsius) sowie drei Lockenrichtungen (rechts, links, abwechselnd). Dass die Locke fertig ist, signalisiert ein dreimaliger Piepton.

Das besondere Design in Tulpenform des MoistureProtect Auto Curlers verhindert das Einklemmen einzelner Haarsträhnen. Das Gerät erkennt, wenn die Strähnen zu dick sind oder nicht richtig eingelegt wurden. Dann stoppt der Lockungsprozess, das Gerät schaltet sich automatisch aus, und die Haare können einfach herausgenommen werden.

Der Philips MoistureProtect Auto Curler ist ab sofort zum Preis von 149,99 Euro (UVP) erhältlich.

zu allen aktuellen Meldungen