Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

8. Januar 2019


Netatmo stellt auf der CES intelligente Videotürklingel vor

Netatmo stellt auf der CES eine intelligente Videotürklingel vor, bei der der Nutzer jederzeit weiß, wer vor der Tür steht. Zudem wird der Nutzer sofort darüber informiert, wenn sich Personen vor dem Haus aufhalten. Die Türklinge ist mit Apple HomeKit kompatibel und über die Home App von Apple oder per Sprachbefehl mit Siri steuerbar.


Wenn jemand an der Tür klingelt, erhält der Benutzer einen Videoanruf auf seinem Smartphone und sieht den Besucher. Der User kann dann auswählen, ob er mit dem Besucher sprechen möchte oder nicht und sofort vom Smartphone aus reagieren, egal ob er zu Hause, im Büro oder auf der anderen Seite der Welt ist.

So ist es beispielsweise möglich, vom Büro aus dem Postboten zu sagen, wo er ein Paket hinterlegen soll, Verkäufer abzuweisen, ohne die Tür öffnen zu müssen, oder Gäste zu begrüßen während man das Essen zubereitet.

Dank der Personenerkennung weiß der User in Echtzeit, ob sich Personen vor dem Haus aufhalten. Er erhält eine „Person erkannt“-Benachrichtigung auf dem Smartphone, und ein Video des Ereignisses wird aufgezeichnet. Mit dem eingebauten Mikrofon und Lautsprecher kann der Nutzer mit dem unerwünschten Besucher sprechen und ihn davon abhalten, sich seinem Zuhause zu nähern. Für zusätzlichen Schutz benachrichtigt die Security App den Benutzer sofort auf seinem Smartphone, wenn jemand versucht, die Türklingel zu deaktivieren oder von der Wand zu entfernen.

Die Einstellungen der intelligenten Videotürklingel können vollständig angepasst werden. Der Nutzer kann Benachrichtigungen und Aufzeichnungen nach seinen Wünschen ausschalten. Er kann entscheiden, ob ihm die Türklingel eine Benachrichtigung sendet und ein Video aufzeichnet, wenn jemand erkannt wird.

Die Intelligente Videotürklingel verfügt über eine 1080p Full-HD-Kamera mit einem großen 160°-Weitwinkelobjektiv. Die HDR-Funktion der Kamera passt sich plötzlichen Lichtveränderungen an und ermöglicht es dem Benutzer, unabhängig von den Lichtverhältnissen deutlich zu sehen, was vor seinem Haus passiert. Das bedeutet, dass die Gesichter der Besucher, auch wenn sie gegen das Sonnenlicht gerichtet sind, klar erkennbar sind.

Der Nutzer kann auf die Netatmo Security App über sein Smartphone, Tablet, PC/Mac oder über die Apple Watch zugreifen. Über die App kann der Benutzer alle Funktionalitäten der Intelligenten Videotürklingel steuern: spezifische Benachrichtigungen, Zugriff auf den Livestream, Anruf- und Ereignisprotokoll, Aufnahme und Speicherung von HD-Videos.

„Mit der Intelligenten Videotürklingel wird kein Besucher und kein Paket mehr verpasst. Sie ist zudem die beste Antwort auf den wachsenden Bedarf an Lösungen zur Sicherung des Hauseingangs“, sagteFred Potter, Gründer und CEO von Netatmo. „Wie bei unseren anderen Produkten haben wir auch die Intelligente Videotürklingel basierend auf Überlegungen entwickelt, die ein bestmögliches Smart-Home-Erlebnis garantieren: Es ist ein nützliches und zuverlässiges Produkt mit durchdachten Benachrichtigungen, das den Datenschutz unserer Kunden gewährleistet und das nicht veraltet.“

Die intelligente Videotürklingel von Netatmo wird ab dem zweiten Halbjahr 2019 zur Verfügung stehen.




zu allen aktuellen Meldungen