Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

16. November 2018

Legrand übernimmt Netatmo

Legrand, nach eigenen Angaben ein weltweit agierender Spezialist für elektrische und digitale Gebäudestrukturen, hat bekanntgegeben, Netatmo, mit Sitz in Bolougne-Billancourt bei Paris, zu übernehmen. Legrand besitzt seit 2015 Anteile am Smart-Home-Unternehmen Netatmo.


Netatmo wurde 2011 gegründet und entwickelt einfache und intelligente Produkte für ein sichereres und komfortableres Zuhause. Das Unternehmen hat viele Produkte und Zubehörteile im Bereich Smart Home auf den Markt gebracht, die weltweit verkauft werden. Netatmo arbeitet mit Unternehmen aus der Baubranche im Rahmen seines „with Netatmo“-Partnerprogramms zusammen, um intelligente Lösungen zu entwickeln, die sich in die Heiminfrastruktur integrieren lassen.

So hat Netatmo gemeinsam mit Legrand mehrere smarte Home-Management-Lösungen entwickelt, wie Céliane with Netatmo und Living Now with Netatmo, die beide auf ihren Märkten gut ankommen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Übernahme von Netatmo, dessen Marke in das Portfolio von Legrand integriert wird, wird es Legrand ermöglichen, seine Präsenz auf dem Smart-Home-Markt zu stärken und die Entwicklung von Eliot, dem eigenen Programm für vernetzte Lösungen, voranzutreiben.

zu allen aktuellen Meldungen