Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

18. September 2018

TCL eröffnet TCL Research Europe

TCL hat am 3. September das Forschungs- und Entwicklungszentrum TCL Research Europe in Warschau eröffnet. Es ist nach eigenen Angaben das größte F&E-Zentrum der TCL Gruppe außerhalb von China und wird mehr als 100 Spezialisten beschäftigen. In Zusammenarbeit mit Forschern der Universität Warschau soll unter anderem auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz (KI) geforscht werden. Das Forschungs- und Entwicklungszentrum wird vom polnischen Wissenschaftler Dr. Bartosz Biskupski geleitet, der zuletzt die Abteilung für Künstliche Intelligenz bei Samsung leitete.


Darüber hinaus soll in dem F&E-Zentrum erforscht werden, wie Produkte durch Künstliche Intelligenz nutzerfreundlicher gemacht werden können, indem sie beispielsweise die menschliche Sprache verstehen und nutzen lernen. „Unsere Experten arbeiten daran, die KI-Algorithmen so zu optimieren, dass sie direkt in den Geräten eingesetzt werden können und nicht in der Cloud“, so Bartosz Biskupski. „Damit verbessern wir die Privatsphäre der Nutzer. Unsere Produkte sollen künftig schneller reagieren und weniger abhängig von einer verfügbaren Internetverbindung sein.“ „Spezialisten werden in Warschau daran arbeiten, wie KI-Algorithmen verwendet werden können, um die beste Bildqualität sicherzustellen und innovative Funktionalitäten von elektronischen Geräten zu liefern“, fuhr Bartosz Biskupski fort.

zu allen aktuellen Meldungen