Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

20. Juli 2018


Yamaha RX-A680

Yamaha erweitert Aventage Serie

Die neuen AV-Receiver Modellen der Aventage Serie RX-A680 und RX-A880 sind mit einem hochwertigen Burr-Brown D/A-Wandler ausgestattet und unterstützen die Verarbeitung von Hi-Res Audiomaterial mit bis zu 384 kHz und 32 Bit. Dank des hochwertigen integrierten D/A-Wandlers können auch Audiodateien in Hi-Res Qualität über das heimische Netzwerk empfangen und wiedergegeben werden.


In das System lassen sich die Streaming-Lautsprecher MusicCast 20 und MusicCast 50 als rückwärtige Lautsprecher kabellos einbinden. Der MusicCast Sub 100 Subwoofer sorgt zudem für kräftige Bässe und kann dabei ebenfalls drahtlos über MusicCast Surround verbunden werden.

Das Einstiegsmodell RX-A680 kommt mit vier HDMI Eingängen sowie einem HDMI Ausgang (alle inklusive HDCP 2.2), das Modell RX-A880 kann mit sieben HDMI Eingängen (davon drei mit HDCP 2.2) sowie zwei HDMI Ausgängen (beide inklusive HDCP 2.2) aufwarten. Schallplattenlieberhaber freuen sich über den integrierten Phono-Eingang. Beim RX-A880 ist zudem eine umfassende, analoge Vorverstärkersektion integriert. Die Endstufen liefern dabei Leistung satt, im Falle des RX-A680 sind es bis zu 115 Watt (6 Ohm, 1kHz, 0,9% THD, 1 Kanal angesteuert) sowie bis zu 160 Watt Leistung beim RX-A880 (4 Ohm, 1kHz, 0,9% THD, 1 Kanal angesteuert) und ermöglichen bei beiden Modellen eine 7.2 Lautsprecherkonfiguration.

Die AV-Receiver der Yamaha Aventage RX-A80 Serie mit ingegriertem Cinema DSP 3D sind mit State of the Art Heimkinotechnologien ausgestattet und unterstützen sowohl die neuesten objektbasierten Klangformate Dolby Atmos und DTS: X als auch die kontrastreichen Bildstandards wie Dolby Vision oder Hybrid Log-Gamma. Die bewährte YPAO Einmess-Automatik sorgt für eine optimale Anpassung des Klangs an den individuellen Raum. Beim RX-A880 kommt zudem das YPAO R.S.C. Verfahren zum Einsatz, dass noch genauere Messergebnisse ermöglicht und so die Akustik des jeweiligen Raums detailgetreu abbildet.

Die komplett überarbeitete grafische Benutzeroberfläche der Yamaha Aventage RX-A80 Serie ermöglicht eine übersichtliche und benutzerfreundliche Einrichtung und Bedienung. Als weiteres Highlight bieten die AV-Receiver dank der Integration vom Amazon Alexa eine komfortable Möglichkeit zur Sprachsteuerung. Mit dem MusicCast Smart Home Skill lassen sich somit Basisfunktionen wie laut/leise, Play/Pause oder an/aus per Sprachbefehl auslösen.

Die Yamaha Aventage AV-Receiver der RX-A80 Serie sind in den Farbvarianten Schwarz und Titan erhältlich. Der RX-A680 kommt im Augsut 2018 zum Preis von 749 Euro (UVP) in den Handel. Der RX-A880 startet zum Preis von 1.099 Euro (UVP) ebenfalls im August 2018.

zu allen aktuellen Meldungen