Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

25. April 2018


Toshiba wertet mittleres Preissegment weiter auf

Erreicht werden soll dies mit dem deutlich umfangreicheren 2018er Line-up, das verschiedene OLED-, UHD- und Full HD-Smart-Serien beinhaltet. Flagschiff ist die OLED-Serie, die für brillantere Bilder, lebendigere Farben, höhere Kontrastwerte steht. Toshiba TV wertet das Fernseh-Erlebnis durch neue 55 und 65 Zoll OLED-Modelle und durch innovative Technologien, wie zum Beispiel Dolby VisionTM HDR und HDR10 auf, die auch in allen 2018er UHD-TVs verfügbar sind. Darüber hinaus werden viele Modelle der UHD- und Full-HD-Smart- Serie die Alexa Sprachsteuerung unterstützen.


Auch die Soundqualität spielt im 2018er Line-up eine wichtige Rolle: DTS TruSurround HDTM gehört bei Toshiba TV zum Standard. Die UHD HDR- und OLED-Modelle sind mit zusätzlichen, eigens entwickelten Sound Feature Packages ausgestattet. In den UHD Modellen kommt XSound mit optimierten Speaker-Boxen zum Einsatz, die UHD HDRModelle sind mit XSound Plus und Front-Speakern ausgestattet. Die OLED-Modelle bieten XSound Pro und einen zusätzlich integrierten Subwoofer.

Um die Soundqualität noch weiter zu verbessern, kooperiert Toshiba TV bei der Entwicklung der Lautsprecher und Subwoofer mit der führenden Audio- und Heimkino-Marke Onkyo.

Für komfortable Bedienung steht die neue Benutzeroberfläche: Das Menü erscheint am unteren Rand des Displays und zeigt die zuletzt verwendeten On-demand-Dienste, ohne das TV-Programm zu verlassen. Für eine noch benutzerfreundliche Bedienung und einen schnelleren Zugang lassen sich individuelle Nutzerkonten mit den persönlichen Lieblings-Apps anlegen. Der Netflix Button auf der neuen Toshiba TV Fernbedienung ermöglicht den schnellen Zugriff auf die Lieblingsserie oder den neuesten Blockbuster.

„Mit den neuen Toshiba TV Modellen gehen wir den nächsten konsequenten Schritt, um weitere Marktanteile auf dem deutschsprachigen Markt dazuzugewinnen. Neue Technologien und neue Kooperationen mit starken Partnern machen die neuen Geräte zukunftssicher“, erklärte Vestel Germany Geschäftsführer Özcan Karadogan. Daniel Marc Bollers, Marketing und Sales Director für DACH fügte hinzu: „Die neuen Modelle ermöglichen ein Film- und Fernseherlebnis, das durch größere Displays und personalisierte Bedienung noch eindrucksvoller wird. Ich bin überzeugt, dass wir damit den Kundenwünschen noch besser entsprechen können.“

zu allen aktuellen Meldungen