Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

6. Februar 2018


Der brasilanische Supterstar Neymar wechselte 2017 für 222 Millionen Euro vom FC Barcelona zum Paris Saint-Germain. Es war die bisher höchste Transfersumme in der Geschichte des Profifußballs.

Superstar Neymar wird globaler Markenbotschafter für TCL 

Der chinesische Technolgiekonzern TCL hat den Fußball-Superstar Neymar Jr. als globalen Markenbotschafter verpflichtet. Die Vereinbarung hat eine Laufzeit von zwei Jahren, in denen Neymar in TV-Werbespots und Printanzeigen der wichtigsten Geschäftssparten von TCL, darunter TCL Multimedia (das TV-Geschäft des Konzerns) und die Sparte für Haushaltsgeräte, zu sehen sein wird. Darüber hinaus soll der Sportler auch an globalen Online- und Offline-Marketing-Kampagnen der Marke teilnehmen. Die Partner wollen auch für wohltätige Zwecke zusammenarbeiten.


Die Vereinbarung mit dem 26 Jahre alten brasilianischen Fußball-Superstar ist Teil der globalen Markenstrategie von TCL, mit dem das Unternehmen ein großes Publikum junger Sportfans in aller Welt erreichen und die internationale Sichtbarkeit der Marke TCL erhöhen will.
 
„Wir freuen uns sehr, diesen bemerkenswerten, talentierten jungen Athleten in der TCL-Familie willkommen zu heißen“, sagte Tomson Li, Chairman und CEO der TCL Corporation. „Neymar Jr. ist eine echte internationale Sportikone und inspiriert seine Fans dazu, nach Exzellenz zu streben – in gleicher Weise hat TCL bei seinen technologischen Standards und Produktinnovationen stets absolute Spitzenleistungen im Blick. Da die Sportbegeisterung in diesem Jahr sicherlich wieder die ganze Welt erfassen wird, ist Neymar Jr. zweifellos der ideale Partner, mit dem wir gemeinsam eine außergewöhnliche Erfahrung für unsere Kunden schaffen können.“.
 
Der brasilianische Superstar kommentierte: „Die Entscheidung ist mir leicht gefallen. TCL und ich teilen ähnliche Werte – das ständige Streben nach Exzellenz und optimalen Ergebnissen in jeder Situation – und ich freue mich sehr darauf, eng mit TCL zusammenzuarbeiten und die Bemühungen des Unternehmens zu unterstützen, die globale Sport-Community durch den Fußball noch enger zusammenzubringen.“

TCL setzt bei der gloablen Weiterentwicklung der Marke stark auf Investitionen in in den Bereichen Sport und Unterhaltung. Zu den weiteren internationalen Sport-Partnern des Unternehmens gehören u. a. die NBA-Teams Minnesota Timberwolves und Lynx, das Fußballteam San Jose Earthquakes, der brasilianische Fußballverband (Brasilien), der Fußballclub Rosario Central Football Club (Argentinien), die Basketballliga Philippine Basketball Association (Philippinen), der Melbourne Cup und der Fußballclub Melbourne Victory Football Club (Australien). TCL arbeitet außerdem mit Partnern in der Unterhaltungsindustrie zusammen, wie z. B. dem TCL Chinese Theatre in Hollywood, der Talkshow The Ellen Show und dem bekannten Kinofilm Justice League von Warner Bros. Pictures.

zu allen aktuellen Meldungen