Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

10. Januar 2018


Bosch Smart Home: Twist lenkt das smarte Zuhause

Auf der CES stellt Bosch Smart Home die Fernbedienung Twist vor, mit der sich das smarte Zuhause komfortabel steuern lässt. Durch das hochwertige Design fügt sich Twist in jede Wohnumgebung ein.


Alle wichtigen Geräte, Funktionen und Szenarien, die sich über die Bosch Smart Home App steuern lassen, sind auch über den Bosch Smart Home Twist intuitiv und übersichtlich steuerbar – ohne Smartphone.

Dabei kann der Twist als fixes Bedienelement an der Wand und portabel verwendet werden – dank der praktischen Magnet-Wandhalterung. Ist diese einfach und ohne Verkabelung an der Wand angebracht, wird der Twist nach Wunsch per Magnet an der Wandhalterung befestigt oder abgenommen. Somit kann der Twist unkompliziert überall zuhause mitgenommen und von allen Bewohnern genutzt werden.

Ist die Fernbedienung an der Wandhalterung befestigt, verfügt der Twist zusätzlich über einen ganz besonderen „Twist“: Neben den vier Tasten kann die Fernbedienung auch intuitiv mit einer leichten Rechts- oder Linksdrehbewegung bedient werden. Als weiteres Highlight lässt sich das Bosch Smart Home Alarmsystem mit einer selbstdefinierten Bewegungsreihenfolge als Code deaktivieren. Kommt ein Familienmitglied nach Hause, dreht dieses einfach die Fernbedienung Twist in der Wandhalterung, beispielsweise zweimal nach links und einmal nach rechts, und das Alarmsystem ist schnell und sicher entschärft.

Die Steuerung der Funktionen erfolgt intuitiv über Icons, wahlweise mit den vier Tasten oder per Drehbewegung. Das aufgeräumte E-Paper-Display und das symbolbasierte Menü machen die Bedienung des Bosch Smart Home Systems einfach und übersichtlich. Mit den Statusinformationen der aktuellen Einstellungen behält der Nutzer stets den Überblick.

Twist ist im 2. Quartal 2018 verfügbar; der UVP beträgt 149,95 Euro.

zu allen aktuellen Meldungen