Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

7. November 2017


Ab sofort bietet Elektro Enzinger in Neuötting eine Telekom Lounge.

Elektro Enzinger mit neuem Telekom Programm

Nach kurzer Umbauphase konnten die Kunden jetzt bei Elektro Enzinger in Neuötting das neue Telekom Partner Konzept für Fachmärkte erleben. Das neu entwickelte Konzept wurde speziell auf die Bedürfnisse und Vorzüge stationärer Elektrofachmärkte abgestimmt und soll den Kunden ein einzigartiges Einkaufserlebnis bieten.


Dazu gehören neben einer neu konzipierten Telekom-Shop-in-Shop-Fläche, mit der Live Vorführbarkeit der Produkte auch digitale Verkaufs- und Beratungstools, sowie die Breitband-Verfügbarkeitsprüfung. Eine Zweitplatzierung in der TV Abteilung bietet die Möglichkeit, Kunden direkt beim Kauf eines Smart TV´s, Entertain TV live vorzuführen und auf Features wie Telekom Sport und die exklusiven Serien aufmerksam zu machen.
 
Zum Telekom-Partnerkonzept gehört darüber hinaus ein intensives Qualifizierungsprogramm für die Fachmarkt-Mitarbeiter in der Telekommunikations-, PC- und TV-Abteilung, das diese nicht nur vor Einführung der Shop-in-Shop-Fläche absolvierten, sondern auch weiterhin während des laufenden Betriebs. Auf diese Weise soll langfristig eine gleichbleibend hohe Beratungsqualität gewährleistet werden, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Zusammengehen von Fachmärkten mit ihren optimalen Standorten und der hohen Kundenfrequenz mit der Telekom soll ein optimales Werbe-, Einkaufs- und Serviceerlebnis schaffen und eine einzigartige Chance für die integrierte Vermarktung bieten.
 
Für Inhaber, Stefan Enzinger, ist das Fachmarktkonzept, nach der Auszeichnung zum besten Mobilfunkvermarkter in der Region Süd, ein weiterer Meilenstein der Zusammenarbeit: „Unsere große Herausforderung als auch Chance ist der immer enger werdende Wettbewerb mit immer komplexeren Themen. Jeder Kunde kann sofort im Internet jeden Preis hinterfragen. Dementsprechend liegt es an unseren Mitarbeitern, den Unterschied am Kunden spürbar zu machen. Dies kann nur durch Spaß am Tun und Qualifizierung erfolgen. Des Weiteren möchte der Kunde keine einzelnen Produkte erwerben, sondern eine funktionierende Komplett-Lösung haben. In diesem Zusammenhang bietet uns das Fachmarktkonzept der Telekom weitere Möglichkeiten, um unsere Stärken noch besser unter Beweis zu stellen und unsere Kunden noch gezielter beraten zu können. Das starke Markenimage der Telekom hilft uns und gemeinsam werden wir das Einkaufserlebnis für die Kunden auf ein neues Niveau heben. Bisher haben wir über Dienste gesprochen, jetzt machen wir sie erlebbar.“
 
Bereits zur Frühjahrsroadshow 2017 hatte die Telekom ein verzahntes und effektives Konzept für die Fachmärkte angekündigt. „Wir haben im Anschluss zusammen mit unseren Kooperationspartnern dieses Konzept zur Integration in den stationären Fachhandel gemeinschaftlich weiterentwickelt. Eine solche Kooperation zwischen einer Elektrofachhandelskooperation und einem Telekommunikationsunternehmen hat es noch nie gegeben. Das ist einzigartig“, sagte Marcus Epple, Geschäftsführer Operatives Geschäft, Deutsche Telekom Privatkunden-Vertrieb GmbH.
 

zu allen aktuellen Meldungen