Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

27. September 2017


Die neuen Premium Einbaugeschirrspüler von Bauknecht bieten Platz für bis zu 14 Maßgedecke.

Bauknecht Neuheiten auf der M.O.W. 2017

Auch in diesem Jahr präsentierte Bauknecht im Rahmen der M.O.W. 2017 auf Gut Böckel Neuheiten im Einbaugeräte-Segment. Dazu gehörten neue Induktionskochfelder mit Active Cook Modus, Kochfelder mit integriertem Dunstabzug sowie neue Geschirrspüler mit Premium-Funktionen.


Die neuen Induktionskochfelder von Bauknecht mit Active Cook Modus ermöglichen dank Sensortechnologie kreatives und abwechslungsreiches Kochen. Ein unsichtbarer Koch-Assistent unterstützt bei der Zubereitung der 63 beliebten Kochkombinationen mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Die leistungsstarke Sensortechnologie überwacht den Kochfortschritt und wählt die richtige Temperatur und Garzeit für die Lebensmittel aus.

Die neue Generation moderner und platzsparender Dunstabzüge von Bauknecht ist ebenflächig in das Kochfeld integriert und lässt sich – genau wie das Induktionskochfeld – elektronisch durch vorne angeordnete Bedienelemente steuern. Kochgerüche werden direkt am Entstehungsort beseitigt. Die Dunstabzüge fügen sich unauffällig in die Küche ein, nehmen keinen Platz weg und sind zudem erheblich leiser als konventionelle Dunstabzugshauben, die über das Kochfeld angebracht werden, betont Bauknecht in einer Pressemitteilung.

Die neuen Premium Einbaugeschirrspüler von Bauknecht mit innovativer LED-Innenraumbeleuchtung sind mit PowerClean und PowerDry ausgestattet. Hochdrucksprühdüsen lösen selbst hartnäckigste Verschmutzungen, so dass zeitaufwändiges Vorspülen etfällt. Mit dem leistungsfähigen PowerDry System werden selbst Kunststoffteile nach 60 Minuten nicht nur sauber, sondern auch vollständig trocken. Die neuen voll- oder teilintegrierten Geräte zeichnen sich zudem durch niedrigen Wasser- und Energieverbrauch aus und bieten eine großzügige Innenraumaufteilung und ein Fassungsvermögen mit Platz für bis zu 14 Maßgedecke.

zu allen aktuellen Meldungen