Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

10. August 2017

Sengled Element kommuniziert mit Alexa

Die smarte LED-Leuchte Sengled Element kann jetzt auch per Sprachbefehl mit Amazon Alexa gesteuert werden. Zur Steuerung muss lediglich die Alexa App mit dem „Sengled Element Skill“ verknüpft werden. Durch die Aktivierung des Sengled Element Home Skill in der Alexa App wird der Zugriff auf die Lampen ermöglicht.


Die Sengled Element lässt sich einfach in eine herkömmliche E27-Lampenfassung eindrehen und bietet neben ihrer Dimm- und An-/Ausschaltfunktion noch viele weitere Einstellungen. So können Nutzer die Farbtemperatur der LED-Leuchte von warm- bis kaltweiß einstellen und die Sengled Element nicht nur per App oder Sprachbefehl, sondern auch klassisch über den Lichtschalter betätigen und dimmen. Ebenso lassen sich verschiedene Lichtszenarien einstellen oder die Beleuchtung je nach Uhrzeit an die Außenbedingungen anpassen. Über die App hat der Nutzer auch einen Überblick über seinen Energieverbrauch.
 
Voraussetzung für die Verbindung der Sengled Element mit dem Smart Home-Netzwerk und die Steuerung mit Amazon Alexa ist die Implementierung des Sengled Element Hub, der an das heimische Netzwerk angeschlossen werden kann und als Gateway dient. Dieser ist im Element Starterset enthalten.
 
Mit der Kampagne ‚One Bulb One Tree’ will Sengled sein Engagement für die Umwelt und ihre Kunden verdeutlichen: Deshalb pflanzt das Unternehmen für jede verkaufte Sengled Element einen Baum und unterstützt damit weltweit Projekte zur Wiederaufforstung. So sollen CO2-neutrale Leuchten und herausragende Technologien miteinander kombiniert werden, die den Alltag der Menschen verbessern.
 
Der UVP für die Sengled Element beträgt 24,90 Euro. Ein Sengled Element-Set bestehend aus zwei Sengled Element Lampen und dem Element Hub gibt es zum UVP von 89,90 Euro.

zu allen aktuellen Meldungen