Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

9. August 2017


Neue Plattform TechniLabs von TechniSat

Auf der neu gegründeten Plattform TechniLabs will TechniSat Startups, die zukunftweisende, technische Ideen haben, mit Seed‐Funding und Smart‐Kapital unterstützen. Damit setzt das Unternehmen die 2016 begonnene Neupositionierung fort, um nicht nur Produkte, sondern ganzheitliche, vernetzte Lösungen mit Mehrwert für den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen. Dazu gehört die Kooperation mit Startups und Partnern aus der Informations- und Kommunikationstechnik, um mit neuen Projekten und wegweisenden Technologien die Welt der Unterhaltungselektronik zu revolutionieren und neue Märkte zu erschließen.


„Wir blicken auf eine 30-jährige Firmengeschichte zurück, die von Kreativität und Innovation geprägt ist”,  kommentierte Marc A. Prüm, Leiter Business Development bei TechniSat Digital GmbH, die Gründung der neuen Plattform. „Die Unterstützung junger Gründer und ihrer Ideen ist daher ein konsequenter Schritt in der Unternehmensentwicklung.“ Damit will TechniSat die Voraussetzungen schaffen, um als Anbieter von Lifestyle-Elektronik langfristig zu wachsen.

Den jungen Gründern will TechniSat mit verschiedenen Local-Hubs neben Büroflächen auch Zugang zu umfassendem Know-How und technischer Infrastruktur bieten. Das deutsche Unternehmen TechniSat entwickelt im firmeneigenen Forschungs- und Entwicklungszentrum in Dresden und fertigt in eigenen Werken an verschiedenen Standorten in Deutschland und Europa. Je nach Standort umfasst die Unterstützung für junge, innovative Unternehmen verschiedene Möglichkeiten des Leistungstransfers, z. B. in Form von Co‐Working Spaces, Services, Entwicklungs- und Produktionsleistungen, die von Expertenteams betreut werden. Weltweit beschäftigt die TechniSat-Gruppe rund 1.250 Mitarbeiter, darunter zahlreiche hochqualifizierte Spezialisten für  Entwicklung, Produktion und Service.

„Unser Bestreben in einer Partnerschaft ist es, eine klassische Win‐Win-Situation zu erreichen”, betonte Prüm. „Dafür analysieren wir, wie man sich gegenseitig als Partner gut ergänzen kann. Denn nur mit ergänzenden Stärken kann man eine gewinnbringende Partnerschaft erreichen. Wenn die Basis auf beiden Seiten passt, können wir eine Menge Vorteile in eine Partnerschaft einbringen.“

Umfassende Informationen und einen Bewerbungsbogen finden Interessierte auf der Internetseite www.technilabs.de.

zu allen aktuellen Meldungen