Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

17. Juli 2017


assona baut Smartphone-Schutz aus

Der Versicherungsvermittler assona hat seinen Smartphone- und Tablet-Schutzbrief myProtect neu aufgelegt. Dabei wurden nicht nur die Beiträge gesenkt, sondern die Kunden können zusätzlich zum Reparatur- bzw. Ersatzservice jetzt auch einen 24h-Austausch wählen und vom Displayschutz-Rabatt profitieren. myProtect ist ab 3,99 Euro im Monat erhältlich.


Anders als sein Vorgänger basiert der neue Schutzbrief auf einem Baukastensystem, bei dem Gerätebesitzer aus unterschiedlichen Leistungen wählen können. Grundsätzlich leistet myProtect Reparatur bzw. Ersatz – zum Beispiel dann, wenn das Smartphone durch ein Missgeschick in seine Einzelteile zerlegt wurde. Auch unfallbedingte Flüssigkeitsschäden, vorsätzliche Beschädigung durch Dritte, Defekte durch Bedienungsfehler und Schäden im Anschluss an die Herstellergarantie sind abgesichert. Zusätzlich können Kunden einen Diebstahlschutz abschließen, der bei Einbruchdiebstahl, Raub und Plünderung greift.

Wichtige Verbesserungen bei myProtect-Schutzbrief sind der flexibel hinzubuchbare 24h-Austauschservice und der Displayschutz-Rabatt. Bei ersterem Baustein erhalten Kunden bei Diebstahl oder Beschädigung innerhalb von 24 Stunden ein neues oder neuwertiges Gerät. Der Displayschutz-Rabatt belohnt Kunden, die ihr Handy oder Tablet mit einem Displayschutzglas versehen: Sie zahlen monatlich einen Euro weniger.

„Die Erwartungshaltung unserer Kunden hat sich geändert”, kommentierte Uwe Hüsch, assona-Geschäftsführer Vertrieb und Marketing, den erneuerten Schutzbrief. „Sie wünschen  sich einen Smartphone-Schutz, bei dem sich die Leistungen individuell gestalten lassen , und viele setzen auf einen schnellen Austausch ihres Geräts. Der neue myProtect kommt dem nach, was unsere Kunden von einem modernen Smartphone- bzw. Tablet-Schutzbrief erwarten.“

Bei zahlreichen Fachhandelspartnern ist der neu aufgelegte myProtect bereits erhältlich. Demnächst soll es den Schutzbrief bei sämtlichen betreffenden assona-Partnern sowie online über die assona-Website geben.

zu allen aktuellen Meldungen