Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

14. Juli 2017


Der Philips Pastamaker VivaPlus ist auch in Weiß erhältlich.

Frische Pasta selbst gemacht mit Philips

Der neue Pastamaker VivaPlus, den Philips im September auf den Markt bringt, verarbeitet 450 Gramm Nudelteig in nur 18 Minuten zu leckerer Pasta – ganz automatisch. Mit nur 13,5 Zentimetern Breite ist er so kompakt, dass er selbst in der kleinsten Küche Platz findet.


Durch vier verschiedene Formscheiben kann je nach persönlichem Geschmack zwischen Penne, Spaghetti, Fetticini oder Lasagne gewählt werden. Die Handhabung ist kinderleicht: Einfach die gewünschte Formscheibe auswählen, auf den vorderen Aufsatz stecken und befestigen. Speziell entwickelte Reinigungswerkzeuge passend zu den Formscheiben erleichtern die Säuberung der Aufsätze.

Nach der Benutzung verschwinden sie einfach wieder in der Schublade an der Unterseite der Nudelmaschine. Je nach Geschmack lässt sich die Pasta mit Mehl und Wasser oder für die noch gesündere Note mit Vollkornmehl und Gemüsesaft zubereiten. Ein beigelegtes Rezeptheft liefert zehn schmackhafte Rezeptideen.

Der ab September in Schwarz und Weiß erhältliche Pastamaker hat einen UVP von 179,99 Euro.

„Als Nummer Eins im Markt für vollautomatische Nudelmaschinen möchten wir mit unserem neuen kompakten Modell auch kleineren Haushalten die Möglichkeit bieten, den unvergleichlichen Geschmack frischer Pasta zuhause zu genießen“, erklärte Sandra Hein, Senior Marketing Managerin Kitchen Appliances bei Philips in einer Pressemitteilung.

zu allen aktuellen Meldungen